warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld

Referenz

Lizenzmanagement mit SAM: intelligent, zeitsparend, kostengünstig.
deutsch|DE

LBBW

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ist mit einer Bilanzsumme von ca. 336 Mrd. Euro (per 31.12.2012) sowie rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Konzern die größte deutsche Landesbank. Ihre Hauptsitze sind Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Mainz. Die LBBW ist eine Universal- und Geschäftsbank, die sich an den Bedürfnissen ihrer heimischen Kunden orientiert. Zusammen mit ihren drei Kundenbanken BW-Bank, Rheinland-Pfalz Bank und Sachsen Bank bietet sie in bundesweit über 200 Filialen sowie Stützpunkten alle Geschäftsarten eines großen, modernen Kreditinstituts mit einer breiten regionalen Verwurzelung.

Projektdaten.

  • Software
  • Finanz- / Versicherungsdienstl.
  • Softwaremanagement.org
  • > 1,500 Mitarbeiter

Projektziele.

Ziel des Folgeprojekts war nun, die Lizenzbestände der LBBW transparenter zu gestalten und Unterlizenzierungsrisiken aufzudecken, inklusive einer ausführlichen und übersichtlichen Prozessdokumentation für den laufenden Betrieb. Außerdem sollten mithilfe eines SAM-Tools alle kaufmännischen sowie technischen Bestände zentralisiert werden.

"Ich bin von dem Engagement und der nachhaltigen Arbeit von Bechtle im Rahmen des Projekts begeistert. Mit der Herangehensweise, vor allem mit dem End-to-end-Ansatz, und dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden."

 

Nils Eichberger, Leiter Konzerneinkauf LBBW 

Lösung.

Die implementierte Technik ordnet Lizenzen und Produkte automatisch zu und gewährleistet so eine permanente Lizenz-Compliance. Als Schnittstelle zu den LBBWinternen Arbeitsprozessen fungierten zwei Mitarbeiter aus dem Konzerneinkauf der Landesbank. Weitere Landesbank-Mitarbeiter unterstützten das Projektteam, wie die Softwareverantwortlichen des SAM-Tools SMOsuite 2010 sowie weitere 218 Verantwortliche anderer Softwareprodukte. In einer wöchentlichen Telefonkonferenz mit dem Hersteller Softwaremanagement.org wurden alle Themen und Schnittstellen zum SAM-Tool besprochen, benötigtes Customizing definiert und regelmäßige Softwarekatalogupdates übergeben.

 

Geschäftsnutzen.

Der Softwarelebenszyklus ist durch die neu geschaffene Umgebung nicht nur transparent und lizenzkonform, sondern auch kostensparend. So können, neben der rechtlichen Absicherung, nicht mehr im Einsatz befindliche Softwaremieten erfasst und gekündigt werden.

Seit über 14 Jahren stehen die LBBW und Bechtle partnerschaftlich in einer loyalen und stabilen Kunden-Dienstleister-Beziehung. Neben der Betreuung von Client- und Serversystemen sowie der Belieferung von Soft- und Hardware vertrauen die LBBW und deren Töchter Bechtle auch bei der Erbringung hochwertiger und komplexer Dienstleistungen aus dem gesamten Bechtle Portfolio.

Ausführliche Referenz.

pdf Download