DE | Deutsch
MODUS CONSULT REFERENZ
Referenz
Halemeier.

Microsoft Dynamics stellt Halemeier ins Rampenlicht.

Licht inspiriert, Licht inszeniert, Licht fasziniert. Mit einem breiten Sortiment an strahlenden Halogenleuchten, lichtstarken Leuchtstoffleuchten, energieeffizienten LED-Leuchten und variabler Systemtechnik bedient die Halemeier  GmbH & Co. KG seit 1996 diese Faszination. Das im münsterländischen Melle angesiedelte Unternehmen bietet für jede noch so ungewöhnliche Raum- und Möbelsituation die optimale Lösung.

Projektdaten.

halemeier_logo.jpg
  • Software
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • Microsoft
  • < 250 Mitarbeiter

Microsoft Dynamics NAV zeichnet sich aus unserer Sicht durch eine Benutzeroberfläche aus, die an Microsoft Office angelehnt ist, sodass die Software von Anfang an einfach und intuitiv zu bedienen ist. Die offene Architektur sorgt für rasche und kostengünstige Implementierung, Anpassung und Wartung.

 

Ralf Müller, IT-Leiter, Halemeier GmbH & Co. KG

Lösung. 

Wichtig ist dem Leuchtenspezialist aus Melle ebenso die Offenheit für die Einbindung externer Software. Für horizontale Lösungen wie zum Beispiel Dokumentenmanagement, Business Intelligence oder auch einfach nur Standardanwendungen wie Excel sollten die Daten des ERP-System problemlos zugänglich sein. Über die zugrundeliegende MS SQL Server-Datenbank ist gewährleistet, dass es hier keine Einschränkungen gibt. So ist es uns mit relativ geringem Aufwand möglich, essentielle Kennzahlen automatisiert aus dem System zu ziehen, beispielsweise in Excel-Pivot-Tabellen umzuwandeln und regelmäßig per Mail an die beteiligten Fachanwender zu senden.

Geschäftsnutzen. 

Das Fazit nach nunmehr vier Jahren Arbeiten mit Microsoft Dynamics NAV fällt absolut positiv aus. .halemeier kann einen deutlich geringeren Verwaltungsaufwand und effektivere Abläufe verzeichnen, die auf durchgängigen, aufeinander abgestimmten Geschäftsprozessen basieren. Für das Unternehmen lässt sich jederzeit eine schnelle und kostengünstige Anpassung des Systems und der Umgebung an neue Anforderungen realisieren. „Wir haben eine große Freiheit in der Auswahl von Zusatzmodulen oder externer Software und erhalten eine unkomplizierte Anwenderunterstützung und zügige Behebung von Problemen durch unseren IT-Partner MODUS Consult“, fasst Geschäftsführer Eckhard Halemeier zusammen.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@bechtle.com oder rufen Sie uns an: Telefon +49 7132 981-1600. 

 

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Abgesendet
Weitere Anfrage stellen