Referenz
DOMCURA
deutsch|DE

Microsoft-Lizenzberatung bei einem Versicherungsdienstleister.

Entstanden aus der 1980 gegründeten DOMCURA Immobilien Treuhand GmbH, versteht sich die DOMCURA AG heute als Anbieter von innovativen und zukunftssichernden Versicherungskonzepten und als Partner für ganzheitliche Lösungen aus einer Hand. Der Kern des DOMCURA-Geschäftsprozesses ist die „Versicherungsfabrik“. In ihr werden die verschiedenen Angebote und Leistungen ausschließlich etablierter Versicherer geprüft und anforderungsgerecht kombiniert. Mehr als 250 Mitarbeiter, darunter Versicherungskaufleute, Juristen, Volks- und Betriebswirte sowie Vertriebs- und Marketingexperten, erarbeiten im Netzwerk innovative, leistungsstarke Lösungen. Im Dialog mit Versicherern, Maklern und Kunden entwickelt die DOMCURA neue Konzepte und Standards und setzt immer wieder Maßstäbe für die Versicherungswirtschaft. Die DOMCURA ist neben ihrem Hauptsitz in Kiel mit Büros und Betriebsstätten in Hamburg, Magdeburg, Cottbus, Meißen und Görlitz vertreten.

Projektdaten.

domcura_logo.png
  • Professional Services
  • Software
  • Finanz- / Versicherungsdienstl.
  • Microsoft
  • 250 > 1,500 Mitarbeiter

Projektziele.

Die Geschäftsanforderungen an das Projekt lauteten: Bereitstellen und Verwaltung der Microsoft-Lizenzen unter Compliance-Gesichtspunkten und eine Vereinfachung des Lizenz-Management-Prozesses mit dem Ziel, die Reaktionsgeschwindigkeit auf geschäftliche Anforderungen durch eine schnellere und flexiblere Lizenz-Bereitstellung deutlich zu erhöhen. Darüber hinaus sollten eine Optimierung der Kostenstruktur in diesem Umfeld, eine Entlastung der IT-Abteilung von Routinetätigkeiten und die bessere Unterstützung der Endanwender mit dem Projekt erreicht werden.

„Durch die von Bechtle durchgeführte Lizenzberatung, die das Re-Design der Microsoft-Software-Verträge und des Lizenz-Managements umfasste, verfügen wir nun über eine zukunftssichere Lösung, bei der alle Compliance-Anforderungen erfüllt werden. Überzeugt hat uns die breite Projekterfahrung der Bechtle Mitarbeiter, ihre Beratungs-kompetenz und ihre ‚Vor-Ort-Präsenz’.“

 

Lars Malinowsky, IT-Systemintegration, DOMCURA AG 

Lösung.

Im Rahmen des Beratungsprojektes wurden die bestehenden Lizenzverträge aufgenommen und daraufhin analysiert, ob sie die aktuelle Situation unter lizenzrechtlichen Aspekten noch zutreffend abbilden und die zukünftigen Anforderungen von DOMCURA optimal abdecken können. Als Ergebnis dieser Analyse wurden die Lizenzierung optimiert und auslaufende Einzelverträge in einen konsolidierten Vertrag mit der höchsten Lizenzierungsstufe überführt. Parallel dazu wurde mit Bechtle eine begleitende Lizenzberatung vereinbart, um laufend über neue Entwicklungen informiert zu sein, diese in zukünftige Überlegungen einzubeziehen und zeitnah reagieren zu können.

 

Geschäftsnutzen.

Die realisierte Lösung genießt hohe Akzeptanz in der Geschäftsleitung, den Fachabteilungen und auch in der IT. Die Erwartungen an das Projekt konnten insgesamt erfüllt werden. Insbesondere das wichtigste Ziel des Projektes – das compliancegerechte Management der Microsoft-Lizenzen – wurde erreicht.

Ausführliche Referenz.

pdf Download