DE | Deutsch
Referenz
Yazaki Systems Technologies.

Next Generation Security-Architektur schützt Kundendaten.

Als führendes Unternehmen in der Optimierung von elektronischen/elektrischen Bordnetzsystemen liegt die Kernkompetenz von Yazaki Systems Technologies in der Systemintegration für die Automobilindustrie. Zu den Kunden von Yazaki Systems zählen führende Marken wie Renault, Ford und BMW. Diese langjährigen Kunden fordern ein hohes Maß an Sicherheit bei allen Geschäftsprozessen.

Projektdaten.

yazaki_logo.png
  • IT Security
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • Fortinet
  • 250 > 1,500 Mitarbeiter

Projektziele.

Ziel war es, durch den Einsatz einer Next Generation Firewall die Gesamtsicherheit und Stabilität des bestehenden Netzwerks zu verbessern. Auch die Sicherheit der Schnittstelle zwischen den Netzwerken musste mit Funktionen wie intelligenter Firewall mit IPS, URL-Filter, VPN, AntiVirus und einem zentralen Ansatz für Management, Monitoring, Analyse und Reporting erhöht werden. Damit die IT-Abteilung von Yazaki Systems sich voll und ganz auf ihre Kernbereiche konzentrieren kann, sollte darüber hinaus der Betrieb der neuen Security-Infrastruktur inklusive der elf Standorte vom IT-Security Competence Center BISS von Bechtle übernommen werden.

„Dank der von Bechtle empfohlenen und installierten Fortigate-Systeme konnten wir nicht nur die Hochverfügbarkeit unserer Daten verbessern, auch im Bereich Security arbeiten unsere Systeme durch die neuen Sicherheitsmodule deutlich effizienter. Nun sind wir abgesichert und unsere IT ist für die Zukunft gerüstet.“

 

Peter Wuebbena Manager Central IT Operations Yazaki Systems Technologies GmbH 

Lösung.

Aufgrund der umfangreichen Beratungsleistung durch die Bechtle Security- Spezialisten, der ausführlichen Demonstration der Fortigate-Systeme sowie der ausgewiesenen Kompetenz im Bereich Security und Security-Umgebungen seitens Bechtle entschied sich Yazaki Systems dazu, das bestehende Firewall-, Web- und Mail-System durch einen Fortinet Next Generation Firewall Cluster zu ersetzen. Außerdem wurden innerhalb eines Jahres alle Standorte auf die neuen Fortigate Systeme umgestellt. Zusätzlich implementierte Bechtle „Intrusion Prevention Systeme“ (IPS) zur Absicherung der Datenströme gegen Angriffe von außen und setzte die VPN-Lösungen der Standorte und Geschäftspartner von Yazaki Systems neu auf. Das neue zentrale Fortinet Security-Management-System dient der Überwachung, Analyse und dem Reporting von Security-Ereignissen. Durch die von Bechtle ausgeführten Managed Security Services überwacht Bechtle alle notwendigen Security-Aufgaben und stellt dabei die Verfügbarkeit der IT-Sicherheitsinfrastruktur sicher.

 

Kundennutzen.

Durch die von Bechtle eingesetzte Fortinet Next Generation Firewall- Lösung wurde die Perimeter-Sicherheit von Yazaki Systems erhöht. Der Administrationsaufwand vereinfachte sich deutlich gegenüber der Vorgängerlösung dank der Homogene Perimeter Security, einem zentralen Management-System und einem Security Reporting für Paketfilter, Intrusion Prevention System und Anti-Malware-Erkennung. Der Aufbau von speziellem Security-Know-how innerhalb Yazaki Systems ist nicht mehr erforderlich, da auf die zertifizierten Security-Spezialisten des Bechtle Competence Center BISS zurückgegriffen wird. Auch der Wartungsaufwand und die Ressourcenverwaltung sind nun deutlich einfacher und weniger zeitintensiv, denn die Hardware und das Management-System sind jetzt skalierbar. Da die gesamte Sicherheitsumgebung von Bechtle überwacht und betrieben wird, kann die IT-Abteilung von Yazaki Systems sich neuen Herausforderungen widmen. Bei neuen Projekten kann darüber hinaus die bestehende Infrastruktur schnell und einfach mitwachsen und wechselnde Anforderungen bewältigen.

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@bechtle.com oder rufen Sie uns an: Telefon +49 7132 981-1600. 

 

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Abgesendet
Weitere Anfrage stellen

Ausführliche Referenz.

pdf Download