warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld

Referenz

Unified Shared Storage für flexible Skalierung im Geländefahrzeugbau.
deutsch|DE

Kässbohrer

Mit ihren roten Pistenraupen bietet die Kässbohrer Geländefahrzeug AG unter dem Markennamen PistenBully anspruchsvolle Technik für den Einsatz an schwer zugänglichen Orten. Als führender Anbieter von Technik für Umwelt, Natur und Freizeit etablierte sich das Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Laupheim mit einer Produktpalette auf dem Markt, die nicht nur den Einsatz in schneereichen Gebieten ermöglicht, sondern auch zur Strandreinigung oder zum Einsatz in anderweitig unwegsamem Gelände geeignet ist. Inzwischen sind die roten Kettenfahrzeuge von Kässbohrer in jedem Skigebiet zu Hause.

Projektdaten.

  • Server & Storage
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • Dell EMC
  • 250 > 1,500 Mitarbeiter

Projektziele.

Im Rahmen der strategischen Planung und Neugestaltung der IT-Infrastruktur sollte das hochverfügbare System in jedem Rechenzentrumsabschnitt die Daten synchron und performant zur Verfügung stellen. Zusätzlich wollte die Kässbohrer Geländefahrzeug AG erhöhtem Datenaufkommen in der Zukunft mit einem jederzeit ausbaufähigen System gewachsen sein, sodass die Investition in eine neue Speicherlösung für einen Zeitraum von mehreren Jahren geschützt ist. Ein weiteres Ziel der Einführung einer Unified-Shared-Storage-Lösung war die Konsolidierung des bestehenden Storagesystems bei gleichzeitiger Datenreduktion und einfacherem Management.

 

"Die Perfektion, mit der das komplexe Projekt ohne jegliche Beeinträchtigung der laufenden Anwendungen in ‚Time and Budget‘ umgesetzt wurde, hat unseren bereits sehr guten Eindruck aus dem Vorprojekt noch deutlich übertroffen."

 

Matthias Rausch, Leiter IT und Organisation, Kässbohrer Geländefahrzeug AG 

Lösung.

In das Rechenzentrum der Kässbohrer Geländefahrzeug AG implementierte Bechtle als Dell EMC-Experte zur Konsolidierung der IT-Infrastruktur eine Speicherlösung von Dell EMC mit zwei Dell EMC VNX-Systemen unter Nutzung von SSD-Speicher für höchste Performanceanforderungen. Die Unified Storage spiegelt im Blockbereich die Daten synchron und stellt sie so für die Server- und Clientvirtualisierung jederzeit zur Verfügung. Die File-Daten hingegen werden auf dem Dell EMC-System konsolidiert und zyklisch in das zweite Rechenzentrum repliziert. Auf diese Weise können Datei- und Blockdatenservices über eine einzige Plattform genutzt werden. Mit der Dell EMC Fast Suite und dem Einsatz von Flash-Laufwerken wird die Performance optimiert. Die Dell EMC Multi-Tiering-Lösung „F.A.S.T VP“ (Fully Automated Storage Tiering for Virtual Provisioning) stellt die Daten hochperformant zur Verfügung, das Management erfolgt automatisch und effizient. Die FAST-VP-Technologie untersucht im Backend die Häufigkeit der Nutzung bestimmter Datenabschnitte und verschiebt diese regelbasierend automatisch und ohne manuelle Administrationseingriffe auf den jeweils am besten geeigneten Speicher.

 

Geschäftsnutzen.

Mit dem Einsatz des Dell EMC Symmetrix VNX-Systems erhält die Kässbohrer Geländefahrzeug AG eine optimale I/O-Performance für ihren Daten-Workload. Das in der Storage eingesetzte FAST VP optimiert dank der Deduplizierung der Dateien die Speicherressourcen, sodass bei gleicher Speichergröße mehr Daten bevorratet werden können. So konnten die Betriebs- und die Investitionskosten für Storage gesenkt werden, während sich der Administrationsaufwand dank der Automatisierung vieler Prozesse verringerte. Der leistungsstarke, zuverlässige und clevere Speicher von Dell EMC sorgt bei Kässbohrer nun für eine höhere Performance, Verfügbarkeit und weniger manuelle Eingriffe.

Ausführliche Referenz.

pdf Download