warenkorb-gefuelltbookcalendarchatcheckcheckchevron-thin-leftchevron-thin-rightexclamationhomelistemagnifying-glassmenuminihookpencilphoneshopping-cartshopping-cart_plustriangle-righttruckuserworld

Referenz

Clevere WLAN-Wartung in denn‘s Biomärkten ohne IT vor Ort.
deutsch|DE

dennree GmbH

Als führender Biogroßhändler für Biolebensmittel und Naturkosmetik im deutschsprachigen Raum hat sich dennree aus Töpen in Oberfranken seit 1974 etabliert. Ein eigenes Logistiksystem beliefert 1.400 Biomärkte und Biosupermärkte in Deutschland, Österreich, Luxemburg und Südtirol. Darunter eigene des Tochterunternehmens denn’s Biomarkt wie auch selbstständige Biomärkte. Inzwischen gibt es über 250 denn’s Biomärkte in Deutschland und Österreich. Sie alle werden IT-technisch vom Mutterunternehmen dennree betreut.

Projektdaten.

  • Networking Solutions
  • Handel / Dienstleistungen
  • Aerohive
  • > 1,500 Mitarbeiter

Projektziele.

Die über 250 Filialen sollten zukünftig ohne IT-Verwaltung vor Ort auskommen. Dazu wünschte sich die IT-Abteilung der dennree GmbH ein zentral zu verwaltendes WLAN-System, das zugleich über eine bessere Verfügbarkeit, hohe Ausfalltoleranz und eine schnellere Bereitstellung neuer Services verfügt. Gesucht wurde eine innovative Lösung, die eine homogene IT-Infrastruktur liefert, dabei aber intelligent auf Ausfälle reagiert, damit der Verwaltungsaufwand deutlich reduziert werden kann.

"Bechtle erfüllte uns endlich den Wunsch nach einer dezentral betriebenen WLAN-Infrastruktur unserer Einzelhandelskette, die nicht nur reibungslos funktioniert, sondern auch zentral gemanagt werden kann. Mit der neuen On-Premise Cloud-Lösung kann unsere IT das WLAN aller Ladengeschäfte unserer Tochtergesellschaften ohne Vor-Ort-Präsenz betreuen."

 

Rainer Porzel, CIO, dennree GmbH

Lösung. 

Ein controllerloses WLAN lautete die von der Bechtle direct GmbH der dennree GmbH vorgeschlagene Lösung für die gestellte Aufgabe. Denn die WLAN-Architektur von Aerohive arbeitet ohne den Einsatz eines Controllers. Stattdessen organisieren sich die Aerohive Wireless LAN Access Points (HiveAPs) in Gruppen, einem sogenannten Hive. Zusätzlich bietet die Aerohive-Lösung sicheres und schnelles L2/L3 Roaming, koordiniertes RF-Management, QoS und Mesh Networking.

 

Die Verwaltung der WLAN-Netzwerke in den Ladengeschäften erfolgt über den Hivemanager direkt aus der Zentrale von dennree in Töpen heraus. Die WLAN-Umgebung wird dadurch nicht nur schneller implementiert, sie kann auch effizienter verwaltet werden. Hinzu kommt: Fällt ein Hive Access Point aus, ersetzt ihn der Schwarm.

Geschäftsnutzen. 

Die Neukonzeption einer WLAN-Lösung, die in den einzelnen Filialen installiert, aber vom Hauptquartier aus gemanagt wird, erfüllte die Bechtle direct GmbH mit einem cleveren, controllerlosen WLAN von Aerohive zur vollsten Zufriedenheit der dennree GmbH. Das in Gruppen organisierte WLAN ist zukunftssicher und erfüllt alle Compliance-Anforderungen des Unternehmens. Durch die zentrale Verwaltung entfallen viele Wegekilometer, die in der IT der dennree GmbH bisher anfielen. Denn für die Wartung und Instandhaltung des WLANs in den Biomärkten ist niemand mehr vor Ort notwendig. Alles lässt sich direkt vom Hauptsitz in Töpen aus administrieren.

 

Zugleich wurden die Datensicherheit und -qualität erhöht. Der IT-Betrieb ist stabiler und zuverlässiger. Das reduziert manuelle Eingriffe und erleichtert der IT-Abteilung von dennree deutlich die Arbeit.

 

Ausführliche Referenz.

pdf Download