Application Security: Schützen Sie Ihre unternehmensrelevanten Anwendungen.

Im Zuge der Digitalisierung haben viele Unternehmen ihre zentralen Anwendungen von aussen erreichbar gemacht oder auf öffentlich zugänglicher Infrastruktur installiert, damit Mitarbeiter oder Kunden darauf zugreifen können. Dazu zählen Kundenportale, das CRM-System oder wichtige ERP-Systeme. Diese Entwicklung stellt hohe Anforderungen an die Sicherheit und den Schutz vor Schwachstellen. Laut Nationalem Zentrum für Cybersicherheit (NCSC) attackieren die Angreifer Unternehmen meist schleichend über Multi-Vektor-Angriffe. Sie attackieren gezielt Applikationen, wie zum Beispiel ein Abrechnungssystem oder einen Webshop, um über einen fehlerhaft programmierten Code  auf das Netzwerk, weitere Anwendungen oder Daten zuzugreifen. Hier reicht die klassische Absicherung des Netzwerks und Rechenzentrums alleine deshalb in vielen Fällen nicht mehr aus. Penetrationstests von Applikationen und regelmässige Schwachstellen-Scans gegen bekannte und unbekannte Schwachstellen von aussen und von innen gehören ebenso zu einem Application-Security-Konzept wie zum Beispiel der Einsatz moderner Web Application Firewalls oder aber einer Multifaktor-Authentisierung für den sicheren Zugriff auf Webapplikationen.

Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne rund um das Thema Application Security. 

Die Vorteile moderner Application Security mit Bechtle im Überblick:

 

Ganzheitlicher IT-Security-Ansatz statt Insellösungen.

Beratung, Projektbegleitung, Betrieb: Wir bieten alles aus einer Hand.

 

Moderne Security-Lösungen ausgewählter Hersteller.

 

 

Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Security-Konzept.

 

 

Business Manager IT-Security

Christian Grusemann

Ein Sicherheitskonzept auf dem Application-Level gehört zur jeder modernen IT-Architektur.

Wie Sie gemeinsam mit Bechtle Ihre Anwendungen mit Application Security schützen.

Schützen Sie Ihre kritischen Webanwendungen und Datenbanken vor direkten Angriffen wie SQL Injection, DDoS und Cross-Site Scripting. Diese Attacken auf Anwendungen können Onlineshop-Systeme treffen oder kritische interne Tools wie Ihr CMS oder ERP. Durch bekannte Schwachstellen in weitverbreiteten Standardanwendungen haben Angreifer leichtes Spiel bei Webapplikationen, die nicht zusätzlich geschützt sind. Web Application Security schützt nicht nur die Sicherheit der Daten des Unternehmens, sondern auch der Nutzer, sprich: Ihrer Kunden. Verhindern Sie, dass sich Angreifer zwischen Ihren Kunden und Ihren Webanwendungen einschleusen und somit entweder Nutzerdaten stehlen oder Ihre kritischen Anwendungen kompromittieren. Angriffe, die gezielt auf Webanwendungen zielen, haben häufig einen kriminellen Hintergrund. 

Die professionelle Betreuung von Bechtle verschafft Ihren Webapplikationen vollen Schutz vor heutigen und zukünftigen Bedrohungen. Damit Ihre Datenbank geschützt bleibt, keine Bedrohungen durch eingeschleuste Parameter für SQL entstehen und Schwachstellen in den Anwendungen selbst nicht zu Schwachstellen für Ihr gesamtes System werden.

Web Application Security – eine Definition.

Im Grossen und Ganzen geht es hier um den sicheren Zugriff auf Webanwendungen und die Notwendigkeit, dass diese Anwendungen nicht lahmgelegt bzw. kompromittiert werden.

Dazu ist es notwendig, dass der Code dieser Anwendungen frei von Sicherheitslücken geschrieben ist und diese Anwendungen skalierbar zur Verfügung gestellt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass das Datacenter, die notwendige Infrastruktur hierfür hostet, nicht zum Beispiel per DDoS Angriff lahmgelegt wird.

Mit Technologien wie zum Beispiel einer Web Application Firewall sichern wir einzelne Anwendungen gezielt ab, ohne dass diese an sich verändert werden muss. Diese Firewall verhindert Angriffe über das Hypertext Transfer Protocol (HTTP). Cross-Site Scripting und SQL Injection sind hier typische Angriffsverfahren. Bei einer Web Application Firewall werden die Daten im Gegensatz zu einer normalen Firewall auf Anwendungsebene untersucht.

Eine Web Application Firewall überprüft somit alle eingehenden und ausgehenden Anfragen an einen Webserver und verhindert verdächtige Verbindungen. Dabei lernt die Firewall typisches, reguläres Verhalten, um zwischen normaler Nutzung der Anwendung und schädlichem Verhalten zu unterscheiden, beispielsweise einer Abfrage an die Datenbank, die mittels SQL ungültige Parameter sendet. 

Bechtle bietet Unternehmen hierfür ein komplettes Paket aus passenden Lösungen, die heutige und zukünftige Bedrohungen abwehren. Wichtige Datenbanken und Webanwendungen vor Angriffen abzusichern, ohne sie zu verändern.

Web Application Security.

Bechtle kümmert sich um die Anwendungssicherheit, damit Ihre Web-Apps zu jeder Zeit geschützt sind und zuverlässig für Ihre Mitarbeiter und Kunden im Einsatz bleiben. Mit unserem passgenauen Sicherheitskonzept schützen die Experten von Bechtle Ihre kritischen Webapplikationen und Ihre sensiblen Daten. Verhindern Sie, dass Ihr Webshop oder Ihr CRM Opfer einer Attacke werden. Erfolgreiche Angriffe auf diese kritische Infrastruktur haben potenziell grosse Folgen für betroffene Unternehmen: Umsatzausfall, Datenschutzverstösse und damit verbundener Reputationsverlust.

cw38_image_application-security-de_09

Application Security besteht aus verschiedenen Elementen.

Zum Beispiel: 

  • Web Application Firewall
  • Datenbank-Sicherheit
  • Authentisierung
  • Penetration Testing
  • Fuzzing

Hierbei geht es um den sicheren Zugriff auf Webanwendungen und die Notwendigkeit, dass diese Anwendungen nicht lahmgelegt bzw. kompromittiert werden.

Dazu ist es notwendig, dass der Code dieser Anwendungen frei von Sicherheitslücken geschrieben ist und diese Anwendungen skalierbar zur Verfügung gestellt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass das Datacenter, die notwendige Infrastruktur hierfür hostet, nicht zum Beispiel per DDoS-Angriff lahmgelegt wird.

cw38_image_application-security-de_07

Mit Technologien wie zum Beispiel einer Web Application Firewall sichern wir einzelne Anwendungen gezielt ab, ohne dass diese an sich verändert werden muss. Diese Firewall verhindert Angriffe über das Hypertext Transfer Protocol (HTTP). Cross-Site Scripting und SQL Injection sind hier typische Angriffsverfahren. Bei einer Web Application Firewall werden die Daten im Gegensatz zu einer normalen Firewall auf Anwendungsebene untersucht.

Eine Web Application Firewall überprüft somit alle eingehenden und ausgehenden Anfragen an einen Webserver und verhindert verdächtige Verbindungen. Dabei lernt die Firewall typisches, reguläres Verhalten, um zwischen normaler Nutzung der Anwendung und schädlichem Verhalten zu unterscheiden, beispielsweise einer Abfrage an die Datenbank, die mittels SQL ungültige Parameter sendet. 

Bechtle bietet Unternehmen hierfür ein komplettes Paket aus passenden Lösungen, die heutige und zukünftige Bedrohungen abwehren. Das Ziel: wichtige Datenbanken und Webanwendungen vor Angriffen abzusichern, ohne sie zu verändern.

cw38_image_application-security-de_06

Application Security:

Anwendungen jetzt und in der Zukunft schützen.

Durch die Digitalisierung und zunehmende Vernetzung von Diensten und Anwendungen untereinander steigt die Zahl potenzieller Angriffspunkte der IT in Unternehmen. Je mehr Dienste und Anwendungen von aussen erreichbar sind, desto stärker sind Ihre Systeme Gefahren wie Multi-Vektor-Angriffen ausgesetzt, die mehrere Ziele gleichzeitig attackieren. Einfache Firewalls, die das Rechenzentrum oder das Netzwerk schützen sollen, sind für diese Form der Angriffe nicht mehr ausreichend. Die Experten von Bechtle unterstützen Ihre Application Security mit Beratung, Security Penetration Testing, Integration und dem Betrieb der Systeme für die nötige Sicherheit der Web-Anwendungen und damit kritischer Geschäftsprozesse. Bechtle implementiert und konfiguriert die passenden Lösungen, die wichtige Anwendungen vor neuen und immer schlagkräftigeren Attacken schützen.

Sie haben Fragen zu unseren Security-Lösungen?

Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

* gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.