Sicherheit auch in den Köpfen – mit Security Awareness Trainings.

Cyberangriffe auf Unternehmen sind heute häufiger, raffinierter und gefährlicher als je zuvor. Sind Ihre Mitarbeitenden in der Lage, kritisch mit betrügerischen Attacken wie gefälschten Kundenanrufen, falschen Lieferscheinen, fingierten Rechnungen oder gar fiktiven internen Anweisungen umzugehen? Gibt es in Ihrem Unternehmen ein Bewusstsein dafür, welche Mails und Webinhalte gefährlich sein könnten und wie man beispielsweise fremde USB-Sticks handhaben sollte? 

Damit das Thema Sicherheit auch in den Köpfen Ihrer Mitarbeitenden einen grossen Stellenwert hat, bietet Bechtle hierfür Security-Awareness-Trainings mit hochqualifizierten Sicherheits-Experten – zugeschnitten auf Ihr Unternehmen. 

Sie haben Fragen zu unseren Security-Lösungen?

Kontaktieren Sie uns.

Tel: +41 848 820 420

E-Mail: contact.ch@bechtle.com

 

Flyer Security Awareness Training

PDF DOWNLOAD

Wir alle sind angreifbar.

Jedes Unternehmen und jeder Mitarbeitende bietet heute ausreichend Angriffsflächen für gezielte Recherchen Cyber-Krimineller. Im Web finden sich nicht nur Informationen zu Ihren Kunden, Lieferanten und hierarchischen Strukturen, sondern auch vieles über Ihre Mitarbeitenden bis hin zu deren Lebensgewohnheiten und Freizeitaktivitäten. Der kriminellen Kreativität, diese Informationen gezielt auszunutzen, sind kaum Grenzen gesetzt. Wir reden hier nicht nur von bekannten Betrugsaffären in Millionenhöhe oder Malware mit erpresserischen Folgen, sondern auch von ganz konkreten Versuchen, alltägliche Unternehmensprozesse auszunutzen. 

Social Engineering – Psychologie statt Hacken.

Cyberkriminelle nutzen menschliche Eigenschaften wie Gutgläubigkeit, Kundenfreundlichkeit, Autoritätsgläubigkeit oder auch die Freude darüber etwas zu gewinnen aus, um an Informationen zu kommen. Oft sind solche Angriffe eine Vorbereitung für das Hacken des Unternehmensnetzwerks durch das Ausspionieren von Benutzernamen und Passwörtern – und dies ohne qualifizierten technischen Einsatz. 

Sensibilisierung der Mitarbeiter.

Mit einem nachhaltigen Security-Awareness-Training werden Mitarbeitende auf potentielle Bedrohungen sensibilisiert und geschult, damit sie solche erkennen und richtig damit umgehen können. 

Zielsetzung des Trainings.

Die Voraussetzung, dass ein hohes Mass an Datenschutz und IT-Sicherheit erreicht werden kann, sind sensibilisierte und geschulte Mitarbeitende. Der erste Schritt ist das Bewusstmachen möglicher Gefahren gefolgt vom richtigen Umgang mit diesen potentiellen Bedrohungen, denn „Verdrängung“ ist keine Lösung. Ebenso müssen Ihre Mitarbeitenden trotz drohender Gefahren in der Lage sein, wie gewohnt zu arbeiten und sollten nicht vor Angst erstarren, etwas falsch zu machen. Allen Mitarbeitenden sollte daher nach Absolvierung des Trainings bekannt sein, was von ihnen im Hinblick auf IT-Sicherheit erwartet wird und wie sie in sicherheitskritischen Situationen reagieren sollten. 

Die Trainingsmethoden.

Unser Trainingskonzept ermöglicht eine zeiteffiziente Schulung durch eine Kombination verschiedener Trainingsvarianten und Inhalte, denn der Erfolg von Awareness-Massnahmen hängt massgeblich davon ab, ob alle Mitarbeitenden hierbei eine Einheit bilden. Die realitätsnahe Anpassung an die Gegebenheiten und Anforderungen Ihres Unternehmens ermöglicht eine schnelle Identifikation mit dem Thema. 

Security-Awareness-Trainings für Ihre Mitarbeitenden. 

Das Training basiert auf einem spezialisierten E-Learningtool für die Informationssicherheit am Arbeitsplatz. Durch E-Learning kann jeder Zielgruppe Wissen passgenau und kostengünstig vermittelt werden – direkt verfügbar, interaktiv und in verschiedensten Sprachen. Die Lerninhalte werden mit Audio- und Videosequenzen, ansprechenden Präsentationen und Texten vermittelt. 

Der Test: die Phishing-Attacke.

Das Training basiert auf einem spezialisierten E-Learningtool für die Informationssicherheit am Arbeitsplatz. Durch E-Learning kann jeder Zielgruppe Wissen passgenau und kostengünstig vermittelt werden – direkt verfügbar, interaktiv und in verschiedensten Sprachen. Die Lerninhalte werden mit Audio- und Videosequenzen, ansprechenden Präsentationen und Texten vermittelt. 

Eine sichere Partnerschaft.

Als führender IT Security-Spezialist fassen wir den Auftrag, unsere Kunden in allen IT-Sicherheitsaspekten zu schützen, sehr umfassend auf. Dies reicht vom Consulting für ein Security-Management über die Implementierung effektiver Security-Lösungen der führenden Hersteller bis zu Security-Audits und Security Awareness Trainings.

Brauchen Sie weitere Unterstützung?

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen im Bereich IT-Sicherheit oder möchten mehr über unsere Lösungen erfahren? Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne.

Erfahren Sie mehr zu unseren IT-Security-Lösungen:

 

IT-Security in der Schweiz – natürlich mit Bechtle.

Schützen Sie Ihr Unternehmen effektiv vor Cyber-Bedrohungen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre businesskritische Daten sicher vor Diebstahl und Spionage sind.

Cyber-Angriffe sicher erkennen – mit Cisco Next-Generation Firewalls.

Setzen Sie auf die Firewall-Technologie der nächsten Generation und sichern Sie Ihr Netzwerk.

Sichere Infrastrukturen dank Bechtle IT-Security-Lösung.

 IT-Sicherheit betrifft auch immer Netzwerke, Server, Endpoints, Router, Cloud Services uvm. Schützen Sie jetzt Ihre gesamte IT.  

Welcher Sicherheitsbereich ist für Ihr Unternehmen relevant?

Application Security.

Selbst harmlose Anwendungen können jederzeit zum Sicherheitsproblem werden. Wir zeigen auf, wie Sie Ihr Unternehmen am besten davor schützen.

Cloud Security.

Ob Private, Public oder Hybrid Cloud – jede Infrastruktur ist anders und muss deshalb auch individuell betrachtet werden. Worauf zu achten ist, erläutern wir Ihnen gerne.

Datacenter Security.

Verfügen Sie noch über Legacy-Hardware? Ist Ihr Rechenzentrum bereits vollständig virtualisiert oder nutzen Sie eine Hybrid Cloud? Wir beleuchten alle Security-Faktoren.

Datenschutz und Informationssicherheit.

Wie müssen sich Unternehmen verhalten, wenn sie einen Datendiebstahl registrieren? Welche rechtlichen Konsequenzen folgen daraus? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Infrastruktur und Perimeter-Security.

Je nach IT-Infrastruktur brauchen Unternehmen individuelle Security-Lösungen. Was Sie dabei beachten müssen, zeigen wir Ihnen gerne auf.

Workplace Security.

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Unternehmen setzen auf neue Technologien, um ihre Effizienz und Produktivität zu steigern.

Sie möchten direkt von unseren Experten beraten werden?

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Termin.

* gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.