GITA wächst um Mitglieder in Kanada und der Karibik

  • Global IT Alliance ergänzt um Compugen Inc. und Inova Solutions
  • Signifikanter Ausbau des Partnernetzwerks in amerikanischen Märkten

Neckarsulm, 16. Dezember 2021 – Die Global IT Alliance (GITA) baut die Marktpräsenz in Nord- und Mittelamerika weiter aus. Mit dem kanadischen IT-Dienstleister Compugen und dem Microsoft Spezialisten Inova Solutions in der Karibik wächst das von Bechtle mitgegründete internationale Partnernetzwerk um zwei weitere Mitglieder. Compugen Inc. mit Hauptsitz in Richmond Hill, Kanada beschäftigt aktuell mehr als 1.800 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von über 630 Millionen Dollar. Der 2009 gegründete IT-Dienstleister Inova Solutions ist mit Standorten in mehreren Ländern der Karibik sowie in Ecuador präsent und erzielte im Jahr 2020 mit 40 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund 39 Millionen Dollar.

Die beiden IT-Anbieter erweitern die Marktabdeckung von GITA in Nord- und Mittelamerika um insgesamt sechs weitere Länder, darunter mit Kanada das zweitgrößte Land der Erde und eine der bedeutendsten Volkswirtschaften weltweit.

„Wir freuen uns sehr, Compugen und Inova Solutions im GITA-Netzwerk begrüßen zu dürfen. Beide Unternehmen passen kulturell sehr gut zu uns und ermöglichen Bechtle und unseren GITA-Partnern zusätzliche Reichweite in Regionen, in denen viele unserer Kunden bereits eine internationale Präsenz haben oder gerade aufbauen“, sagt James Napp, Geschäftsführer Bechtle direct Großbritannien und Bechtle Repräsentant für die Global IT Alliance.

„Der Beitritt von Compugen und Inova Solutions zur Allianz ist eine große Bereicherung. In unserem Bestreben, weltweit ein außergewöhnliches Kundenerlebnis zu bieten, ist die Aufnahme des führenden kanadischen IT-Lösungsanbieters und eines herausragenden Digitalisierungsexperten in der Karibik eine natürliche Ergänzung. Beide Unternehmen verkörpern die besten Eigenschaften dessen, was unsere Allianz dem globalen IT-Markt bietet – echte globale Lösungen, zu jeder Zeit und an jedem Ort“, ergänzt Emery Geosits, GITA Executive Director.

Compugen in Kanada.
Compugen Inc. ist einer der größten kanadischen IT-Dienstleister und unterstützt Unternehmenskunden und öffentliche Auftraggeber umfassend von der Planung, Beschaffung und Integration bis zum Betrieb modernster IT-Lösungen und As-a-Service-Angebote. Das 1981 gegründete Unternehmen ist Top-Partner zahlreicher führender IT-Hersteller und verfügt über insgesamt zwölf Standorte in Nordamerika.

„Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft mit der Global IT Alliance bekannt zu geben und eines ihrer Mitglieder in Nordamerika zu sein. Unser oberstes Ziel bei Compugen ist, neue Möglichkeiten für unsere Kunden zu schaffen und ihr Geschäft durch Technologie zu verändern. Durch den Beitritt zur Allianz sind wir nun in der Lage, unseren Aktionsradius zu erweitern und mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die in unserer Region fachkundige IT-Beratung und -Support benötigen – ohne geografische Hürden. Das ist eine großartige Möglichkeit für uns und wir freuen uns darauf, im Rahmen von GITA den hohen Standard an Kundenservice anbieten zu können, für den Compugen bekannt ist“, sagt Terry Mirza, Chief Sales and Marketing Officer, Compugen.

Inova Solutions in der Karibik.
Als vielfach ausgezeichneter Gold Partner zählt Inova Solutions zu den leistungsfähigsten Microsoft Partnern in der Karibik. Das Portfolio des IT-Dienstleisters beinhaltet den gesamten Lifecycle cloudbasierter Microsoft Lösungen einschließlich Beratung, Softwarelizenzierung, Trainings und Support. Hauptsitz des Unternehmens ist Curaçao, die weiteren Standorte befinden sich in Jamaika, Puerto Rico, Trinidad und Tobago sowie in Ecuador.

„Als ein in der gesamten Karibik tätiges Unternehmen ist es für uns selbstverständlich, grenzübergreifend zu denken und zu handeln und für unsere Kunden die besten Lösungen zu erarbeiten. Durch die Mitgliedschaft in der Global IT Alliance erweitern wir unsere Möglichkeiten von der regionalen auf die globale Ebene. Zum Beispiel, indem wir mit den Mitgliedern der GITA zusammenarbeiten und ihre Kunden unterstützen, die mit Niederlassungen in der Karibik präsent sind. Umgekehrt betreuen wir traditionell viele Kunden, deren Hauptsitz sich in Europa befindet, und die durch die Services der anderen GITA-Mitglieder profitieren können“, sagt Hans Kruithof, Geschäftsführer, Inova Solutions.

Das internationale Netzwerk GITA ist bereits mit Agilant (USA), Compucentro (Mexiko) und Microware (Brasilien und weitere Länder) auf den amerikanischen Kontinenten vertreten. Weitere Mitglieder sind: Bechtle (Europa), Data#3 (Australien), Dynacons (Indien) sowie HKBN JOS (Hongkong, China, Macau, Malaysia, Singapur und weitere Teile Asiens).

Pressemeldung
Download
James Napp
Download
Emery Geosits
Download
Terry Mirza
Download
Hans Kruithof
Download