NÖKU-Gruppe – Effizientes Datenmanagement für Niederösterreichs Kulturwirtschaft.

Nach ihrer Gründung im Jahr 1999 hat die NÖKU-Gruppe eine Pionierphase mit starkem und rasantem Wachstum durchlebt. Heute umfasst die Gruppe mehr als 30 künstlerische und wissenschaftliche Institutionen und beschäftigt über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ganz Niederösterreich. Um einen reibungslosen Kulturbetrieb zu gewährleisten, verantwortet die IT ein breites Spektrum an Anforderungen. Hinter den Kulissen soufflieren Commvault Complete™ Backup & Recovery und die HealthChecks des Bechtle IT-Systemhauses Österreich und sorgen so für ein effizientes und sicheres Datenmanagement.

Projektdaten.

  • Dynamic Datacenter
  • Öffentliche Auftraggeber
  • Commvault
  • 250–1.500 Mitarbeitende

Herausforderung.

Als moderne Dienstleisterin ist die NÖKU-Gruppe bestrebt, Kunst- und Wissenschaftsinhalte zeitgemäß zu präsentieren, spezifisch und zielgruppenadäquat zu vermitteln sowie ein persönliches (Gesamt-)Erlebnis zu bieten. Das kreative Schaffen wird durch den Einsatz modernster IT unterstützt. Angefangen bei der Bereitstellung einer hocheffizienten und stabilen Infrastruktur für den klassischen Backoffice-Betrieb über Zutrittskontrollen und Videoüberwachung im Sicherheitsbereich bis hin zur komplexen Gebäudesteuerung von Theatern und Museen sorgt das IT-Team für einen reibungslosen Betrieb. Damit sich die Besucher:innen ungestört auf die vermittelten Inhalte konzentrieren können, übernehmen zentral gesteuerte Anlagen die Luftfeuchtigkeitsüberwachung oder regeln den Lichteinfall. „Unsere IT ist mit einem breiten Spektrum an Anforderungen betraut. Die bisherige Backup-Lösung wurde den anwachsenden Datenmengen nicht mehr gerecht und verursachte zunehmend Probleme. Wir haben uns daher auf die Suche nach innovativen und zu unserer speziellen Ausgangssituation passenden Lösungen gemacht“, so Thomas Karner, IT und EDV Services, NÖKU-Gruppe.

Lösung.

Die vorhandene Backup-Lösung wurde durch eine maßgeschneiderte Plattformlösung von Commvault für Backup & Recovery ersetzt.

Nutzen.

Das vorausschauende Datenmanagement wird durch die HealthChecks von Bechtle unterstützt, die dabei helfen, Schwachstellen frühzeitig zu erkennen. Die Bechtle Expert:innen prüfen die gesamte Commvault Umgebung auch jenseits der täglichen Kontrollroutinen. Dabei wird besonderer Wert auf Verfügbarkeit und Betriebssicherheit gelegt. Die Spezialist:innen verfügen über jahrelange Erfahrung mit der Software und umfangreiches praktisches Know-how. Zusätzlich informieren die IT-Expert:innen proaktiv, sollte es zu Problemstellungen kommen, die die Umgebung aktuell oder zukünftig treffen könnten. Die regelmäßige Funktionsprüfung – inklusive Reporting – garantiert, dass die überwachten Systeme immer auf dem aktuellen Stand sind.


Mit dieser hochperformanten und einheitlichen Lösung profitiert die NÖKU-Gruppe von einer deutlichen Entlastung der IT und einer beschleunigten Datensicherung. Dadurch werden wertvolle Ressourcen frei, die es dem IT-Team ermöglichen, den Fokus auf strategische Innovationen zu legen. Bei unseren früheren Lösungen waren die Prozesse wesentlich vielschichtiger, was Zeit und mitunter auch Nerven gekostet hat.

Thomas Karner

IT und EDV-Services, NÖKU-Gruppe


 

Ausführliche Referenz.

Download