VMware vSAN

Hyper-Converged Infrastructure mit VMware vSAN:

Die Grundlage für eine moderne IT.

Sie möchten Ihre Infrastruktur modernisieren, Ihre Rechenzentren ohne Risiken ausbauen, die IT-Kosten unter Kontrolle halten und die gesamte Infrastruktur auch noch für zukünftige Anforderungen skalierbar gestalten?

 

VMware, der führende Anbieter von Hyper-Converged Infrastructure (HCI), macht dies mit vSAN möglich. vSAN ist eine Storage-Virtualisierungssoftware der Enterprise-Klasse, mit der Sie – in Kombination mit vSphere – Computing und Storage über eine zentrale Plattform verwalten können. Sie können Ihren Storage einfach in Ihrer vorhandenen VMware-Umgebung virtualisieren und Ihre bevorzugte Drittanbieter-Software für Datensicherheit, Dateidienste etc. verwenden Sie weiter.

 

 

     

     

    Ihre Vorteile
    • Keine Risiken – vorhandene Tools und Know-how einsetzen
    • Unabhängigkeit von Hardware-Herstellern
    • Schutz bisheriger Investitionen in Speicherinfrastrukturen
    • Deutliche Senkung der Gesamtbetriebskosten: weniger Vorabinvestitionen, Nutzung kostengünstiger Flash-Speicher
    Bis zu
    50%
    weniger TCO im Vergleich zu traditionellen Storage Systemen, da vSAN auf branchenüblichen x86-Servern und -Industrie-Standard-Komponenten ausgeführt wird.
    #Zukunftsstark
    mit einer von VMware vSAN unterstützten Hyper-Converged Infrastructure.

     

    Maximale Flexibilität.

    Stellen Sie eine Software-Defined-Infrastructure mit dem größten HCI-Partnernetz der Branche im gesamten Rechenzentrum bereit. 

    •  Zertifizierte Lösungen mit Ihrem bevorzugten Anbieter
    •  Unterstützung der neuesten Technologien von Beginn an
    •  Vereinheitlichung von Ressourcen durch richtlinienbasiertes Management

     

    MultiCloud-Funktionen.

    Entwickeln Sie eine digitale Grundlage, also eine einheitliche Steuerungsebene vom Edge über den Core bis in die Cloud auf Basis von HCI. 

    • Einheitliche Abläufe von Edge über Core bis Cloud
    • Integrierte Sicherheit Ihrer Daten im ruhenden Zustand und während der Übertragung
    • Hunderte von Public Cloud-Anbietern stehen zur Auswahl

     

    Einfache Entwicklung zu HCI.

    Erweitern Sie Virtualisierung auf Storage mit einer sicheren, integrierten Hyper-Converged-Solution, die einfach in Ihrer VMware-Umgebung ausgeführt wird.

     

    • Native Integration in den Hypervisor und führende Public Clouds
    • Verwendung vorhandener Virtualisierungstechnologie für Computing und Storage
    • Schutz und Optimierung aktueller Investitionen

     

    Stellen Sie eine Software-Defined-Infrastructure mit dem größten HCI-Partnernetz der Branche im gesamten Rechenzentrum bereit. 

    •  Zertifizierte Lösungen mit Ihrem bevorzugten Anbieter
    •  Unterstützung der neuesten Technologien von Beginn an
    •  Vereinheitlichung von Ressourcen durch richtlinienbasiertes Management

    Entwickeln Sie eine digitale Grundlage, also eine einheitliche Steuerungsebene vom Edge über den Core bis in die Cloud auf Basis von HCI. 

    • Einheitliche Abläufe von Edge über Core bis Cloud
    • Integrierte Sicherheit Ihrer Daten im ruhenden Zustand und während der Übertragung
    • Hunderte von Public Cloud-Anbietern stehen zur Auswahl

    Erweitern Sie Virtualisierung auf Storage mit einer sicheren, integrierten Hyper-Converged-Solution, die einfach in Ihrer VMware-Umgebung ausgeführt wird.

    • Native Integration in den Hypervisor und führende Public Clouds
    • Verwendung vorhandener Virtualisierungstechnologie für Computing und Storage
    • Schutz und Optimierung aktueller Investitionen

    1. Einfaches Setup

    2. Reduzierte Gesamtbetriebskosten

    3. Skalierbarkeit

    4. Flexibilität

    1. Einfaches Setup

    1. Einfaches Setup und vCenter-integrierte Verwaltung.

    vSAN bietet eine hervorragende Storage-Lösung mit integrierter Sicherheit, einfacher Verwaltung, hoher Leistung und niedrigen Kosten. vSAN fasst lokale Speichergeräte zusammen, um einen verteilten und geteilten Datenspeicher zu erstellen, und stellt einen softwaredefinierten Speicher bereit, der für virtuelle Maschinen optimiert ist.

     

    vSAN ist der einzige native vSphere-Speicher, mit dem die Virtualisierung nahtlos und ohne zusätzliche Software auf Speicher erweitert werden kann.

    Die Speicherprovisionierung und -verwaltung wird einfach über die zentrale Managementoberfläche konfiguriert, optimiert und mit Policies gesteuert.

    2. Reduzierte Gesamtbetriebskosten

    2. Reduzierte Gesamtbetriebskosten

     

    vSAN kann die Kosten aufgrund der Hardwareauswahl, serverseitigen Wirtschaftlichkeit gegenüber Storage Arrays und erschwinglichem Flash-Speicher drastisch reduzieren. Mit weniger Aufgaben und intelligenter Automatisierung, die über ein Tool und ein einheitliches Team verwaltet werden können, werden administrative Arbeiten einfacher. Dadurch kann schneller und intelligenter auf geschäftliche Anforderungen reagiert werden. Neue, verbesserte Stretched Cluster bieten Schutz über mehrere Lokationen zu wesentlich geringeren Kosten als bei herkömmlichen Lösungen.

    3. Skalierbarkeit

    3. Skalierbarkeit für jegliche Anforderungen.

    Durch das Hinzufügen von Disks in bestehende Nodes oder das Hinzufügen von weiteren Nodes in den Cluster kann eine vSAN-Lösung sehr einfach und unkompliziert wachsen. In Kombination mit NSX können lokale Speicher- und Verwaltungsdienste über verschiedene öffentliche Clouds hinweg erweitert werden; dadurch wird eine konsistente Benutzererfahrung gewährleistet.

     

    Kunden aller Branchen und Grössen vertrauen vSAN, um ihre wichtigsten Anwendungen wie Microsoft SQL Server, SAP und Oracle Database zu betreiben.

     

    Performance

    Durch die Verwendung von Cache Drives mit Solid State Disks und der Möglichkeit einer All-Flash-Konfiguration werden tiefe Latenzen und Performance-Leistungen möglich, die den Anforderungen von fast allen Anwendungen gerecht werden. Konkret heisst das bis zu 100k IOPS pro Host mit Latenzen unter 1ms.


    Ausfallsicherheit

    Durch das Verwenden von 3 bis 64 Hosts und der Möglichkeit der Verwendung von mehreren Diskgruppen pro Host gibt es keinen Single Point of Failure. Via Policies kann zudem für jedes Objekt ein unterschiedliches Service-Level definiert werden und somit die Sicherheit, wo sinnvoll, sogar noch gesteigert werden. Damit kann eine Verfügbarkeit von bis zu 99,9999% erreicht werden.

    4. Flexibilität

    4. Flexibilität in der Wahl der Bereitstellungsarchitektur.

    Mit VMware vSAN können simple 3-Node-Cluster für den Betrieb einer gemischten Umgebung als auch als hochverfügbare, spezialisierte Cluster mit bis zu 64 Nodes für einen dedizierten Nutzen realisiert werden.

     

    vSAN Stretched Cluster mit Local Failure Protection

    Die Stretched-Cluster-Funktion bietet die Möglichkeit von Redundanz sämtlicher Ressourcen über zwei Standorte. In einer Stretched-Cluster-Konfiguration sind beide Datenstandorte aktiv, und wenn einer der beiden Standorte ausfällt, verwendet vSAN den Speicher am anderen Standort. vSphere HA startet dann die ausgefallenen VMs am verbleibenden Standort neu.

     

    vSAN Remote Office / Branch Office (ROBO)

    Eine weitere Möglichkeit von vSAN ist die Bereitstellung einer 2-Host-Architektur für Remote-Office-Implementierungen. Eine 2-Node-Architektur besteht aus zwei physischen vSphere Hosts in einem Cluster im selben Gebäude, in dem vSAN ausgeführt wird. Die zwei physischen Hosts können mit einem Switch oder direkt mit einem Crossover-Kabel verbunden werden.

     

    Lizenzierung

    Zu den vSAN-Lizenzeditionen gehören Standard, Advanced und Enterprise. Des Weiteren sind Lizenzen für vSAN for ROBO und vSAN for VDI, beide auch in den Standard, Advanced und Enterprise Editionen, erhältlich. Funktionell sind die ROBO- und VDI-Lizenzierungsmodelle gleich wie das Standardmodell, die Lizenzierung erfolgt aber nach anderen Kriterien.

    vSAN for ROBO-Lizenzen werden per virtueller Maschine (pro VM) berechnet und in Paketen mit 25 Lizenzen verkauft. Dieser Ansatz bietet eine hohe Flexibilität bei der Bereitstellung und trägt dazu bei, die Kosten für kleinere Infrastrukturen zu minimieren, die normalerweise in Zweigstellen zu finden sind.

    Die Lizenzierung «vSAN for Desktop» ist für Kunden verfügbar, die vSAN ausschliesslich für die virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) verwenden. Aufgrund der unterschiedlichen Lizenzierungsarten (User vs. CPU) ist die Verwendung von vSAN ausschliesslich auf VDI-Workloads beschränkt, bietet aber dafür einzigartige Preis- und Paketoptionen, die die Kosten von VDI weiter senken und gleichzeitig die Vorteile und die Leistung einer verteilten Speicherplattform ermöglichen.

     

    Cloud Foundation

    vSAN kann auch als Teil von VMware Cloud Foundation zusammen mit vSphere, NSX und vRealize bezogen werden. Cloud Foundation ist ein komplett integrierter Software Stack, der Compute, Storage und Network-Virtualisierung in einer einzigen Plattform bündelt, und als Private Cloud vor Ort oder als Service in einer Public Cloud bereitstellen kann. Die Cloud Foundation hilft, die traditionellen administrativen Silos in Rechenzentren aufzuschlüsseln, Rechenleistung, Speicher, Netzwerk und Cloud Management zusammenzuführen und so einen umfassenden Support für die Anwendungsbereitstellung zu ermöglichen.

    Testen Sie jetzt VMware vSAN in Ihrer Umgebung.

     

    Überzeugen Sie sich selbst, wie Sie mit der branchenführenden HCI-Lösung Ihr Rechenzentrum transformieren können. Testen Sie Software-Defined Shared Storage im Rahmen eines kostenlosen vSAN Hands-on Lab ― ganz ohne Installation oder profitieren Sie von unserem HCI-Assessment Workshop, durchgeführt von unseren Bechtle VMware Spezialisten.

     

     

     

                                    

    vSAN Hands-on-Lab

     

    Richten Sie Ihr kostenloses Lab in wenigen Minuten ein und lernen Sie die Funktionen von vSAN kennen, darunter native Verschlüsselung ruhender Daten, Deduplizierung und Komprimierung, RAID-5/6-Löschcodierung sowie unkompliziertes integriertes Management.

     

    Jetzt Registrieren

     

     

     

     

                                    

    HCI Assessment-Workshop

     

    Ein HCI Assessment zeigt Ihnen die Vorteile von vSAN für Ihr Unternehmen auf. Assessments werden im Hintergrund ausgeführt und erfassen u.a. Informationen zu Kapazität, Computing, Performance und Latenz.

    Unsere Bechtle VMware Spezialisten führen Sie in einem Workshop mit Live-Demo Schritt für Schritt durch das Assessment und analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Infrastruktur. Sie erhalten dabei einen umfassenden Überblick über die Umgebung und erfahren, wie sich die Anwendungs-Performance mit einer Hyper-Converged Infrastructure verbessern lässt.

     

    KOSTENLOS ANMELDEN

     vSAN-Kompetenzen von Bechtle.

    Bechtle verfügt über ein VMware Experten Team, welches sich ausschließlich auf VMware-Themen fokussiert und somit über ein sehr breites und tiefgreifendes Know-how verfügt. Dies spiegelt sich auch im hohen Zertifizierungsgrad der einzelnen Mitglieder in diesem Team wieder.

     

    Bechtle ist langjähriger VMware Partner, Premier Solution Provider und hat die Master Services Competencies für Data Center Virtualization, Network Virtualization und Digital Workspace.

     

    Unsere VMware Spezialisten stehen Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

     

         

    Fragen?

    Verlangen Sie eine Rückantwort oder einen Rückruf von unseren VMware-Spezialisten.

    Ihre Notiz:

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

    Versendet
    Weitere Anfrage stellen

    Mehr Informationen zu VMware vSAN.