Bechtle erreicht zwei Cisco Master-Zertifizierungen

  • Höchste Kompetenzstufe bei Cisco im Bereich Netzwerk
  • Weitere Zertifizierung belegt Kompetenzen rund um Cloud- und Managed Services

Neckarsulm, 27. Januar 2021 – Bechtle hat in den Bereichen Netzwerk sowie Cloud- und Managed Services zwei Master-Zertifizierungen von Cisco erhalten. Das IT-Unternehmen erfüllte die hohen Anforderungen des Herstellers, die umfassendes Know-how für das Lösungsangebot von Cisco bestätigen. Als erst dritter Partner in Deutschland erreichte Bechtle dabei die Master-Networking-Spezialisierung.

Seit 2005 ist Bechtle bereits Cisco Gold Partner und beweist jetzt mit den Master-Zertifizierungen nicht nur Know-how für Produkte und Lösungen, sondern darüber hinaus höchste Professionalität bei der Erbringung und Bereitstellung von Professional Services im Cisco Umfeld. Bechtle erhielt die Auszeichnungen nach einem mehrtägigen Audit, das eine intensive Vorbereitung und eine technische Evaluierung voraussetzte. Ein externer Auditor überprüfte die Leistungsfähigkeit sowie das Architekturverständnis. Die auf Cisco Technologien basierenden Services „Bechtle SD-WAN“ und „Bechtle Meraki as a Service“ erfüllten dabei die strengen Vorgaben und erhielten mit dem Master-Zertifikat das wichtigste Qualitätssiegel, das Cisco an Partnerunternehmen vergibt.

„Die Master-Zertifizierungen über das gesamte Spektrum an komplexen Netzwerk-, Cloud- und Managed-Services-Lösungen belegen die umfassenden Kompetenzen unserer Kolleginnen und Kollegen sowie die exzellente Zusammenarbeit unserer IT-Systemhäuser, Spezialisten und Competence Center. Über die Zertifizierungen bauen wir unsere Marktposition als Experten für Cisco nochmals weiter aus“, sagt Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services, Bechtle AG.

Um die bei Bechtle vorhandene Kompetenz optimal für die Kunden zu nutzen, arbeiten viele Einheiten standortübergreifend zusammen. Neben den Cisco Netzwerkspezialisten der Stemmer GmbH, einem Unternehmen der Bechtle Gruppe, waren das Cisco Competence Center am Standort Bonn, die Cisco Spezialisten in den Systemhäusern und E-Commerce-Gesellschaften sowie die Serviceorganisation der Bechtle Hosting & Operations entscheidend an der erfolgreichen Zertifizierung beteiligt.

„Durch Spezialisierungen in den Bereichen Netzwerk, Cloud Computing und Managed Services kann Bechtle optimal auf aktuelle und zukünftige Kundenbedürfnisse eingehen. Der Master-Status ist ein echter Mehrwert für Kunden, und ebnet überdies den Weg für eine nochmals gesteigerte Professionalität“, erklärt José van Dijk, Vice President Partner Performance & Operations bei Cisco.

Mit 236 Spezialisten, die mehr als 921 Cisco Zertifizierungen halten, deckt Bechtle das komplette Portfolio des Herstellers ab und kann seinen Kunden Angebote in allen Bereichen der Cisco Produktpalette bieten. Damit verfügt Bechtle über breitgefächertes Wissen, das weit über die Mindestanforderungen der Gold-Partnerschaft hinausgeht. Bechtle ist außerdem in der Lage, einen 24x7-Partner-Support zu gewährleisten.

Pressemeldung
docx Download
Michael Guschlbauer
jpg Download