HPE MSA Storage.

Das führende Einstiegs-Array überzeugt mit intuitiver Steuerung, Geschwindigkeit und Ausfallsicherheit.

HPE MSA 2060/2062 Storage.

Das hybride Speichersystem für kleine Standorte und Außenstellen ist flexibel skalierbar und 34 % schneller als die Vorgängergeneration.

 

 

 

Modell

 

 

HPE MSA 2060/2062

 

 

Kapazität

 

 

Bis maximal 921,6 TB (alle SFF) bis 2,16 PB (alle LFF) je nach Modell, je nach Kombination der Laufwerke

 

 

Formfaktor

 

 

2U

 

 

Leistungssteigerung gegenüber dem Vorgänger

 

 

Bis zu 34 % Leistungssteigerung (IOPs)

 

 

 

HPE MSA 1060 Storage.

Der Einstiegs-Level garantiert das beste Verhältnis zwischen Leistung und Budget – ideal für kleinere IT-Workloads.

 

 

 

Modell

 

 

HPE MSA 1060

 

 

Kapazität

 

 

368,64 TB SFF/740,16 TB SFF + LFF (Gesamtkapazität des Arrays bei maximaler Erweiterung) 

 

 

Formfaktor

 

 

2U

 

 

Leistungssteigerung gegenüber dem Vorgänger

 

 

Bis zu 55 % mehr auf IOPS und bis zu 100 % mehr sequenzieller Durchsatz im Vergleich zu MSA Gen5 (je nach Host-Protokoll)

 

Das HPE MSA Gen6 Hybrid Storage eignet sich perfekt als Einstiegs-SAN-Storage-Lösung. HPE bietet hierbei ein breites Portfolio aus Arrays, Laufwerken und weiteren Optionen mit zahlreichen wichtigen Funktionen und Features:

Ausfallsicherheit.
  • Ausfallsicherheit durch eine Zwei-Controller-Architektur, zwei Pools und Active‑Active-Design.
  • HPE MSA-DP+ überzeugt im Vergleich zu herkömmlichen RAID-Technologien mit besserer Leistung, höherer Verfügbarkeit und geringeren Wiederherstellungszeiten.

Leistung.

Eine um 50 % höhere Leistung im Vergleich zur HPE MSA Gen5 bei gleichzeitiger Senkung der Systemlatenzzeiten und Verbesserung der Benutzerproduktivität.

Optionen.
  • Durch ein breites Spektrum an Festplatten können Budget und Leistungsanforderungen aufeinander abgestimmt werden.
  • Um eine lange Nutzungsdauer Ihres Datenspeicher-Arrays zu garantieren, besteht eine breite Auswahl an SFF- und LFF-Laufwerk-Enclosures.

Verschlüsselte Laufwerke.

Optionale sich selbst verschlüsselnde Laufwerke (Self-Encrypting Drive, SED) für SSD- und HDD-Medien.

Health Check.

HPE MSA Health Check: Einfache Analyse des Zustandes mittels eines cloudfähigen Dienstprogrammes.

Leistung.

Eine um 50 % höhere Leistung im Vergleich zur HPE MSA Gen5 bei gleichzeitiger Senkung der Systemlatenzzeiten und Verbesserung der Benutzerproduktivität.

Optionen.
  • Durch ein breites Spektrum an Medienoptionen, können Kunden Budget und Leistungsanforderungen aufeinander abstimmen. 
  • Um eine lange Nutzungsdauer Ihres Datenspeicher-Arrays entsprechend zu garantieren, besteht eine breite Auswahl an SFF- und LFF-Laufwerk-Enclosures.

Verschlüsselte Laufwerke.

Optionale sich selbst verschlüsselnde Laufwerke (Self-Encrypting Drive, SED) für SSD- und HDD-Medien.

Health Check.

HPE MSA Health Check: Einfache Analyse des Zustandes mittels eines Cloud fähigen Dienstprogrammes.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

 

Ihr Ansprechpartner zum Thema MSA Storage:
 
Edgar Wagner

E-MAIL SCHREIBEN