DE | Deutsch
SECURITY.

Schützen Sie Ihre Unternehmenswerte mit Security-Lösungen von Bechtle.

IT-Sicherheit umfasst heute weit mehr als einen effektiven Firewallschutz. Das Thema Security muss ganzheitlich betrachtet und verstanden werden, zumal nicht wenige Angriffe von innen heraus erfolgen. So stellte der Verizon Data Breach Investigations Report 2018 fest, dass gut ein Viertel der Cyberangriffe innerhalb der Infrastruktur stattfand. Und gerade in diesem Bereich sind Unternehmen am verwundbarsten. Darüber hinaus sind ungeschützte Zugänge zum Netzwerk ein Eldorado für Cyberkriminelle aller Art. Laut der genannten Studie stellten die Betroffenen lediglich 3 %  der Angriffe nach wenigen Minuten fest. 68 % der Angriffe konnten hingegen erst nach Monaten oder sogar noch längeren Zeiträumen identifiziert werden.

 

Der Verizon Report summiert für das vergangene Jahr über 53.000 Sicherheitsvorfälle und mehr als 2.200 Datenlecks in über 65 Ländern. Der Digitalverband Bitkom beziffert den Gesamtschaden von Wirtschaftsspionage, Sabotage und Datendiebstahl auf rund 55 Mrd. Euro pro Jahr – alleine für die Wirtschaft in Deutschland. Gute Gründe, sich mit dem Thema Security näher zu beschäftigen.

 

Sie haben Fragen zum Thema Security?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@bechtle.com oder rufen Sie uns an: Tel. +49 7132 981-1600. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

E-Mail schreiben

Bechtle Security – die 360-Grad-Lösung für maximale Sicherheit.

image_security_graph_a_o_b_i_de.jpg

 

 

 

IT-Sicherheit ist ein komplexer Bereich geworden. Die Art, wie Angreifer agieren, verändert sich ständig: Über 50 verschiedene Angriffsarten sind bereits klassifiziert und es werden immer mehr. Unternehmen, die sich für alle Angriffsszenarien wappnen möchten, brauchen deshalb ausgefeilte Security-Lösungen.

 

Bechtle Security bietet seinen Kunden ein umfangreiches Lösungsportfolio, um die maximale Sicherheit vor Cyberangriffen zu gewährleisten. Dabei kommt es auf eine ganzheitliche Ende-zu-Ende-Security-Lösung an – ganz gleich, ob es um Industrie 4.0, eine klassische IT-Infrastruktur, eine Cloud-Lösung oder um vernetztes mobiles Arbeiten geht.

 

Die Bechtle 360-Grad-Lösung bildet eine übergreifende Cyber-Defence-Strategie, die aus verschiedenen Security-Operation-Center-Bausteinen (SOCB) besteht – beim Kunden vor Ort oder als externe Lösung gemanagt. Auf diese Weise geschützte Unternehmen erkennen Bedrohungen rechtzeitig und können ihnen proaktiv begegnen. Ihr Vorteil: Mit Bechtle Security als Partner können Sie sich um Ihr Business kümmern, während wir für Ihre Sicherheit sorgen.

Bechtle verfügt über spezialisierte Competence Center mit mehr als 150 Security Engineers und Consultants und deckt folgende Bereiche ab:

 

  • Application Security
  • Cloud Security
  • Cyber Crime & Defence
  • Datacenter Security
  • Datenschutz und Informationssicherheit
  • Infrastruktur- und Perimeter-Security
  • Workplace Security

 

Die zertifizierten Security-Experten von Bechtle qualifizieren sich kontinuierlich in allen relevanten Technologien und Themenstellungen weiter. Bechtle arbeitet dabei mit allen namhaften Security-Herstellern zusammen und hält in der Regel den jeweils höchsten Partnerstatus.

 

 

Ihre Vorteile:

  • 360-Grad-Security-Ansatz, der alle Aspekte beleuchtet
  • Beratung, Implementierung, Analyse und Betrieb aus einer Hand
  • Mehr als 150 Security Engineers und Consultants
  • Umfassendes Know-how und Kooperationen mit über 30 Security-Herstellern
Sicherheit hat viele Aspekte.

Welche Sicherheitsbereiche in Ihrem Unternehmen sind am meisten gefährdet? Wo liegen die sensibelsten Geschäftsinformationen? Arbeiten Ihre Mitarbeiter hauptsächlich inhouse oder mobil? Erlaubt Ihr Unternehmen BYOD (Bring your own Device)? Durch die strukturierte Betrachtung aller relevanten Themenbereiche sind Sie mit Bechtle Security stets auf der sicheren Seite.

Application Security.

Selbst harmlose Anwendungen können jederzeit zum Sicherheitsproblem werden. Wir zeigen auf, wie Sie Ihr Unternehmen am besten davor schützen.

Mehr erfahren

Cloud Security.

Ob Private, Public oder Hybrid Cloud – jede Infrastruktur ist anders und muss deshalb auch individuell betrachtet werden. Worauf zu achten ist, erläutern wir Ihnen gerne.

Mehr erfahren

Cyber Defence.

Welche Angriffsszenarien gibt es und wie schützen Sie Ihr Unternehmen am besten davor? Wir beraten Sie zu den geeigneten Security-Lösungen.

Mehr erfahren

Datacenter Security.

Verfügen Sie noch über Legacy-Hardware? Ist Ihr Rechenzentrum bereits vollständig virtualisiert oder nutzen Sie eine Hybrid Cloud? Wir beleuchten alle Security-Faktoren.

Mehr erfahren

Datenschutz und Informationssicherheit.

Wie müssen sich Unternehmen verhalten, wenn sie einen Datendiebstahl registrieren? Welche rechtlichen Konsequenzen folgen daraus? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Mehr erfahren

Infrastruktur- und Perimeter-Security.

Je nach IT-Infrastruktur brauchen Unternehmen individuelle Security-Lösungen. Was Sie dabei beachten müssen, zeigen wir Ihnen gerne auf.

Mehr erfahren

Workplace Security.

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Unternehmen setzen auf neue Technologien, um ihre Effizienz und Produktivität zu steigern.

Mehr erfahren

Bechtle Security Services: Beratung, Implementierung, Betrieb.

image_security_graph_plan_build_run_de.jpg

 

 

 

Security-Lösungen sollten gemäß dem ITIL-Prinzip geplant und ausgeführt werden. Die einzelnen Schritte sind dabei:

 

  • Beratung und Planung (Plan)
  • Implementierung (Build)
  • Betrieb (Run)

Beratung und Planung (Plan).

Vor der Lösung steht die Beratung. Auf Basis einer ausführlichen Anforderungsermittlung, erarbeiten die Bechtle Security Consultants die auf den Kunden zugeschnittene Lösung. Da immer mehr Unternehmen fusionieren oder Produktionsstandorte verlagern, hat Bechtle die Security-Architektur-Workshops entwickelt. In diesen Workshops entwickeln wir mit dem Kunden Lösungsszenarien, wie zum Beispiel Standorte über Grenzen hinweg sicher miteinander vernetzt werden.

 

Unser Beratungsansatz reicht aber noch weiter. Unternehmen müssen seit 2018 der neuen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachkommen, um kundenbezogene Daten zu schützen. Und das heißt: Sie müssen sich mit immer mehr regulatorischen Anforderungen auseinandersetzen und ihre IT daraufhin optimieren. Hier kommt das Bechtle Krisenmanagement-Beratungsmodul zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Managementberatung, in der wir aufzeigen, wie Unternehmen zum Beispiel bei einer Cyber-Attacke richtig reagieren. Neben IT- und Security-Bereich binden wir auch Management, PR, Marketing und Rechtsabteilung in das Konzept ein, um das Unternehmen vor Imageschäden und finanziellen Einbußen zu bewahren.

Implementierung (Build).

Nach der Beratung folgt eine ausführliche Planung und Konzeption, um die beste Security-Lösung zu finden. Anschließend implementieren unsere System Engineers die Lösung beim Kunden vor Ort. Wir dokumentieren dabei die einzelnen Umsetzungsschritte und stellen dem Kunden die Unterlagen zur Verfügung. Falls das Unternehmen den Betrieb der Infrastruktur selbst übernehmen möchte, erhält es eine professionelle  Einweisung. Alternativ übernehmen unsere Managed Service Experten im Rahmen einer Transition gerne die operativen Aufgaben rund um die Security-Lösung.

Betrieb (Run).

Mit unseren Managed Security Services bieten wir Kunden genau die Sicherheitslösung an, die zum Unternehmen passt – ganz gleich, ob es dabei um Service vor Ort geht oder um den Remote-Betrieb aus einem unserer Networking- und Security-Operation-Centern. Wir finden für Sie die beste Lösung.

 

 

 

 

Die Vorteile:

  • 24/7-Support
  • Health- und Verfügbarkeits-Monitoring
  • Backup & Recovery
  • Betriebsunterstützung vor Ort im Rahmen eines Onsite-Betriebes
  • Remote-Betrieb von Security-Infrastrukturen oder in Teilen
  • Outsourcing mit Betriebsverantwortung: Remote, Onsite oder als Hybrid-Betrieb
  • Security-Monitoring, Log-Analyse, Cyber Defence und Threat Intelligence
  • Security Incident Management oder als integrierte Leistung im Rahmen eines IT Incident Managementes

 

Gerne zeigen wir Ihnen in einem ersten Beratungsgespräch, wie wir Ihr maßgeschneidertes Sicherheitskonzept planen und realisieren können. Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Bechtle Ansprechpartner oder das Bechtle IT-Systemhaus in Ihrer Region.

Video.

IT-Security: Mit Bechtle in eine sichere Zukunft.

Einzigartige Security-Community: Mit mehr als 40 Partnern bietet Bechtle seinen Kunden im Bereich IT-Sicherheit ein Ende-zu-Ende-Portfolio. Dabei geht der Trend weg von Insellösungen und hin zu Sicherheitsinfrastrukturen.

Referenzen.

Heidelberg Cement.

HeidelbergCement ist mit 63.000 Mitarbeitern in 60 Ländern auf fünf Kontinenten eines der weltweit größten Baustoffunternehmen.

a.i.m. all in metal GmbH.

Bechtle schaffte bei a.i.m. eine einheitliche, skalierbare und ausfallsichere IT-Infrastruktur (Server, Storage, Netzwerk) und verbesserte so die Zusammenarbeit im Unternehmen.

Renz Group.

Die digitale Postbox von Renz sorgt für einfaches Versenden und Empfangen von Paketen. Bechtle setzte das Webportal um, mit dem die smarte, elektronisch gesteuerte Paketanlage verbunden ist.

Downloads.

Internet Security & Services
pdf Download
EU-DSGVO
pdf Download
IT-Sicherheitsreifegrad
pdf Download
IT-Sicherheitsgesetz
pdf Download
Bechtle E-Sensecurity: Mitarbeitersensibilisierung
pdf Download
Datenschutz und Datensicherheit
pdf Download

Events.

it-sa 2018.

Besuchen Sie uns auf der IT-Security-Messe von 09.-11.10.18 in Nürnberg.

 

Hier anmelden

Workshop Cyberkriminalität: Schwachpunkte für Datenverluste und Systemstillstände.

Erfahren Sie, wie Cyberkriminalität Unternehmen bedroht und welche Lösungen es gibt.

 

Mehr erfahren

Hacking-Night "Capture the flag".

Am 06.09.2018 von 16.00-22.00 Uhr im IT-Systemhaus Hamburg.

 

Jetzt anmelden