Zwei von 12.421 – Mitarbeitende im Porträt.

Effizient, modern, innovativ: Die ausgefeilte Logistik ist eine der Kernkompetenzen von Bechtle. Dass es hier läuft wie am Schnürchen, liegt auch an Dimitri Schneider und Manda Bjelobrk.

Dimitri Schneider ist geradlinig und zielstrebig. Er gehört zu den Menschen, die genau wissen, was sie wollen. Die sich Ziele setzen, sie beharrlich verfolgen – und ja,  fast  immer auch erreichen. Was er erreichen möchte? Führungsverantwortung bei Bechtle übernehmen.

Dimitri Schneider zieht mit fünf Jahren gemeinsam mit seinen Eltern aus Kalatschi, Russland, nach Deutschland. Die Familie findet ihre zweite Heimat in Baden-Württemberg. Glück für Bechtle. Denn heute arbeitet der 25-Jährige bei der Bechtle Logistik & Service GmbH im Reklamationsteam  und studiert dual BWL und Handel mit der Vertiefung Warenwirtschaft. Dimitri Schneider ist schon länger mit Bechtle verbunden: 2013 startete er nach der mittleren Reife seine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Bechtle übernimmt ihn als Sachbearbeiter im Reklamationsteam. Die sichere Festanstellung ist für ihn eine erste Etappe, nicht aber das Ziel. Chancen erkennen und zugreifen, wenn sie sich auftun, ist seine Devise. Berufsbegleitend holt er seine Fachhochschulreife nach und schließt ein duales Bachelorstudium bei Bechtle an.


Nach meiner Ausbildung habe ich schnell gemerkt, dass ich gerne Verantwortung übernehmen will.


Inzwischen ist er im sechsten Semester, hat viele Abteilungen im Unternehmen kennengelernt und sich ein breites Netzwerk aufgebaut. Welchen Einsatz er am spannendsten fand? „Schwer zu sagen“, meint er und überlegt. „Jeder Einsatz hat mir geholfen, einen guten Überblick zu bekommen und Neues kennenzulernen. Letztendlich fand ich jedes Projekt bereichernd, denn ich konnte immer wieder inspirierende Menschen bei Bechtle kennenlernen und Freundschaften schließen.“ Inspiriert wurde er vor allem durch seine Vorgesetzten und seine persönliche Mentorin: „Sie haben mir geholfen, meine Stärken und Lernfelder zu identifizieren und mich fachlich, aber vor allem persönlich weiterzuentwickeln. All das hat mich zu der Person gemacht, die ich heute bin.“ Für die Zeit nach seinem Studium hat er einen genauen Plan – er bleibt Bechtle weiterhin treu und verfolgt sein Ziel, sich als Teamleiter im Bereich Reklamationsmanagement einzubringen. Doch eins nach dem anderen: „Jetzt stehen erst einmal Klausuren an, auf die ich mich voll fokussieren will“, bekräftigt er. Wir drücken die Daumen und sind uns sicher: Dimitri Schneider erreicht seine Ziele.

 

Dimitri Schneider

Dualer Student, Bechtle Logistik & Service GmbH, Neckarsulm

 

Dinge verbessern, Innovationen vorantreiben, an das Optimum herankommen. Das ist, was Manda Bjelobrk täglich antreibt. Sie gehört zu den Menschen, für die es Stillstand nicht gibt und die gerne mit anpacken.

Manda Bjelobrk ist 52 Jahre alt und Teamkoordinatorin im Warenlager für Kleinteile bei der Bechtle Logistik & Service GmbH. Vor knapp 30 Jahren kommt sie aus dem ehemaligen Jugoslawien mit ihrer Familie nach Deutschland und findet hier ein sicheres Zuhause. Ein Drittel dieser Zeit arbeitet sie bereits bei Bechtle: Eingestiegen ist Manda als Fachkraft für Lagerlogistik im Kleinteilebereich. „Ich war damals auf der Suche nach einem Arbeitgeber, bei dem ich mich voll entfalten kann und mein Einsatz wertgeschätzt wird“, erinnert sie sich. „Bei Bechtle habe ich genau das gefunden – und erlebe es nach wie vor Tag für Tag.“ Mandas Aufgaben im Kleinteilemanagement sind vielfältig und verantwortungsvoll: Aufträge entgegennehmen, sie koordinieren, freigeben, Ware kontrollieren, pflegen, umlagern und, und, und. Was Manda aber am  liebsten macht? Ideen einbringen, Lösungen finden und Prozesse optimieren. Mit ihrer stets optimistischen Art ist ihr dabei keine Veränderung zu groß oder zu anspruchsvoll, denn sie weiß: „Irgendwie schaffen wir alles.“


Fehler können passieren, solange wir daraus lernen und sie beim nächsten Mal vermeiden.


Ihre große Leidenschaft und der unermüdliche Einsatz fallen auf – und eröffnen ihr neue Aufgabenbereiche. Als Teamkoordinatorin konnte Manda weitere Verantwortung übernehmen und sorgt nun mit insgesamt 26 Mitarbeitenden täglich für einen reibungslosen Geschäftsablauf. Dabei setzt sie auf die starke Gemeinschaft mit den Kolleginnen und Kollegen. „Ohne mein Team geht gar nichts“, betont sie voller Stolz. Und wenn Fehler passieren? „Kein Problem, so lange wir daraus lernen und sie beim nächsten Mal vermeiden“, sagt Manda und lächelt. Immer positiv bleiben, auch wenn es mal stressig ist – das ist ihr Credo. Klaus Kratz, Mitglied der Geschäftsleitung, schätzt diese Einstellung: „Manda Bjelobrk bringt alles mit, was wir uns nur wünschen können: Dynamik, Zuverlässigkeit und Leistung gepaart mit einem hohen Qualitätsanspruch und Innovationskraft.“ Ein Perfect Match für alle Beteiligten.

 

Manda Bjelobrk

Teamkoordination Warenlager Kleinteile, Bechtle Logistik & Service GmbH, Neckarsulm

 

Ansprechpartner.

Bechtle update Redaktion
update@bechtle.com

 

Zum Thema.

 

Newsletter. 

Erhalten Sie die besten Artikel aus dem Bechtle update alle zwei Monate direkt in Ihr Postfach. Hier geht's zur Anmeldung:
 

NEWSLETTER

 

 

Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag haben wir veröffentlicht am 03.11.2021.