DE | Deutsch
cw21_logo_micron.png

Entdecken Sie die Client PCIe SSDs und die weltweit erste SSD mit bahnbrechender Quad-Level-Technologie von Micron.

 

 

Micron 2200: Unglaublich schnell – 
NVMe und PCIe® Geschwindigkeit für Client-Computing.

 

Die Micron® 2200 Serie der NVMe SSDs revolutioniert und beschleunigt Computerarbeiten von unterwegs. Die Micron 2200 SSD ist die erste vollständig von Micron entwickelte Client-SSD, vom Wafer über Herstellung und Test bis zum Controller und der Firmware. Damit hat Micron einen neuen Weg eingeschlagen, um Konsistenz, Einfachheit und Stabilität für eine strengere Qualitätskontrolle und eine schnellere Qualifizierung und Markteinführung bereitzustellen. PCIe® bietet mit hoher Leistung, geringer Latenz und Skalierbarkeit die Vorteile von Flash. Die Micron 2200 SSD ist unsere erste Client-SSD mit dem flash-optimierten NVMe-Protokoll und bietet bis zu 1 TB blitzschnelle NVMe-Flash-Speicher für intensive Computer-Workloads auf Laptops, mobilen Workstations, Tablets und anderen mobilen Geräten. Die Micron 2200 M.2 ist mit unserer 3D-Dreifachzellen (TLC) 64-Layer NAND-Technologie ausgestattet, die Kosteneffizienz und eine längere Batterielebensdauer bietet.Die Micron 2200 SSD wurde mit vier Datenübertragungswegen für erweiterten Durchsatz von Grund auf für die nichtflüchtige Speicherung entwickelt. Dies ermöglicht Leistung mit genügend Headroom, Bandbreite und Speicherplatz, um anspruchsvolle Client-Workloads zu bewältigen.

 

Zu den 2200 SSDS

Die wichtigsten Vorteile.

 

Wir kennen SSDs wie die Verknüpfungen unserer NAND-Speicherzellen.

Die Micron 2200 baut auf unserer neuesten 3D TLC NAND-Technologie und der Client-SSD-Architektur auf und bietet bei gleichem Platzbedarf mehr Datenspeicher. Der hochmoderne, stapelbare 64-Tier 3D NAND Chip ermöglicht in einem M.2 Formfaktor bis zu 1 TB Speicherplatz für eine bessere Kostenkontrolle.

 

Holen Sie sich NVMe für Client-Systeme.

NVMe, das speziell für Flash-Speicher entwickelte Protokoll auf PCIe, reduziert die Latenz und optimiert den Speicherbefehlssatz. Angesichts der einfachen Betriebssystemintegration und der Standard-PCIe-Sockel auf Intel-Plattformen sind NVMe-Treiber zum Standard in Windows-10-Betriebssystemen geworden, was die Einführung von PCIe zu einem niedrigeren Preis noch einfacher macht und NVMe-Geschwindigkeit zu einem kostengünstigeren Vorteil werden lässt.

 

Länger mobil bleiben.

Die Micron 2200 bietet dank der DEVSLP (Device Sleep) Low-Power-Modi eine verbesserte Energieeffizienz für eine längere Batterielebensdauer. Mit einem Stromverbrauch von weniger als 5 mW im Low-Power-Modus verbraucht die Micron 2200 deutlich weniger Strom als Festplatten – und über 20 Mal weniger im Aktiv-Modus. Und eine längere Batterielebensdauer bedeutet mehr mobile Betriebszeit für Ihre Mitarbeiter. 

 

Immer cool bleiben.

Erhöhte Zuverlässigkeit in platzkritischen Designs mit unserer adaptiven Temperaturüberwachung begrenzt die von der SSD erzeugte Wärme im kleinen M.2-Formfaktor.

 

Verlassen Sie sich auf unsere Widerstandsfähigkeit.

Eine optimierte 3D TLC NAND-Komponente und SSD-Architektur ermöglicht es der Micron 2200, eine starke Leistung sowie eine solide Lebensdauer zu liefern.

 

Reduzierte Zeit für Ihre Qualifikationen.

Die Micron 2200 führt eine neue Client-Plattform von Micron ein. Somit werden nachfolgende Lösungen auf dieser Plattform weniger Qualifizierungsprozesse für OEM-Kunden erfordern, was Zeit und Geld spart.

Zusätzliche Vorteile.

 

Rechnet, speichert, installiert und schützt.

Selbstverschlüsselnde Festplatten-Technologie (SED) bietet zuverlässige Verschlüsselung ohne Leistungseinbußen für wertvolle ruhende mobile Daten. Alle Ver- und Entschlüsselungen erfolgen mit einer AES-256-Bit XTS-Hardware-Engine, die den Standards TCG™ Opal 2.0 entspricht, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. 

 

Raum für Wachstum.

Der Wechsel von einer Festplatte auf eine SSD für Ihren Client-Speicher sorgt für den ersten Leistungsschub. Die Micron 2200 SSD bringt auch Bandbreite, Speicherplatz und Headroom in Ihre Client-Plattform. Schöpfen Sie Ihr Potenzial aus, nicht Ihren Speicher. Mit der Micron 2200 erhalten Sie mehr Infrastruktur, geringere Gesamtbetriebskosten und Flexibilität, um zu expandieren und die anspruchsvollen Client- Arbeitslasten zu bewältigen, die Sie heute haben, und gleichzeitig bestens auf die von morgen vorbereitet zu sein.
 

Die Micron 5210 ION-Serie.

 

Die erste SSD, die die Festplatte in den Schatten stellt. Als weltweit erste SSD mit bahnbrechender Quad-Level-NAND-Speicherzellen-Technologie (QLC) bietet die Micron 5210 ION mehr Geschwindigkeit für weniger Geld. Entwickelt für moderne Workloads wie Echtzeitanalysen, Big Data, Medien-Streaming, Block/Objekt-Speicherung, SQL/NoSQL und Data Lakes für KI sowie maschinelles Lernen – die Micron 5210 SSD verleiht schnellen Analysen die notwendige Power. Ohne die Begrenzungen der Festplattentechnologie wird die Speicherarchitektur endlich schneller und skalierbarer, was mehr Infrastruktur-Flexibilität und Datenintelligenz bedeutet.

 

Zu den 5210 ION SSDS

 

Die wichtigsten Vorteile.

 

Unbegrenzte Transparenz. Maschinelles Lernen. Schnellste Datenabfrage.

Vor dem Zeitalter von KI und Rechenzentrum war das Lese-/Schreibzugriff-Verhältnis1 typischerweise 4:1. Mittlerweile sind wir bei 5.000:1 angelangt und für bestehende Datenmuster werden ständig neue Lösungen gefunden. Unabhängig davon, ob Sie eine Anfrage auf einer 10-TB-SQL-Datenbank starten, Inhalte streamen, an Datenverkehr anpassen oder für Ihr Geschäftsmodell die täglichen Transaktionen analysieren: Ein Lesezugriff in Echtzeit ist von entscheidender Bedeutung. Maschinen lernen letztlich nur so schnell, wie sie Daten lesen und analysieren können.

 
Riesige Datensätze. Gewaltige Möglichkeiten. Mit QLC SSDs.

Die Kapazitäten der Micron 5210 SSD bewegen sich im Terabyte- statt wie bisher im Gigabyte-Bereich. Aus gutem Grund. Mit der QLC-Technologie speichern Sie 33 % mehr Bits pro Zelle. Durchforsten Sie mit der Micron 5210 SSD riesige Datenmengen zu einem attraktiven Preis – und speichern Sie zugleich unglaublich viele Daten2. Mit unserer innovativen Flex-Capacity™-Funktion können Sie zugleich die Widerstandsfähigkeit und Schreibleistung Ihrer SSD flexibel anpassen, um den Anforderungen von ständig größeren Workloads zu entsprechen.

 

Ärger mit rotierenden Teilen? Darauf brauchen Sie sich nicht einzulassen.

Im Vergleich zu den größten 10K-RPM-Festplatten bietet Micron 5210 ION einen 175-mal schnelleren direkten Lesezugriff, einen 30-mal schnelleren direkten Schreibzugriff und einen 2-mal schnelleren Durchsatz3. Darüber hinaus bietet sie eine 3-mal höhere Energieeffizienz, was die Gesamtbetriebskosten im Terabyte-Bereich senkt. Im Vergleich zu 8,9 cm (3,5") 7.200 U/min-Festplatten können Sie doppelt so viele 6,4 cm (2,5") Micron 5210 SSDs in ein gebräuchliches 2U-Rack packen, wodurch Sie Strom, Kühlung, Lizenzen und Standfläche sparen4. Wie hoch ist der Kostenaufwand für Ihre Racks?

 

Erleben Sie ein vollständiges Enterprise-Funktion-Set.

Ihre Erwartungen werden bestimmt erfüllt: AES-256-Bit-Verschlüsselung, TCG-Enterprise-Optionen, umfassender Datenpfadschutz, Stromausfallsicherung und 5 Jahre Herstellergarantie.

1 Gemäß Forschungsergebnissen, publiziert in Datenspeicher, KI und IO Patterns: http://www.enterprisestorageforum.com/print/storage-technology/data-storage-ai-and-io-patterns.html
2 Belastbarkeit variiert je nach Workload und Drive-Kapazität – weitere Informationen zum Workload finden Sie in diesem Dokument in der Tabelle zur Widerstandsfähigkeit.
3 Gemäß öffentlichen Datenblattspezifikationen; die Micron 5200 SSD hat eine MTTF (Mean time to failure) von 3 Millionen Betriebsstunden, verglichen mit dem Industriestandard von 2 Millionen Stunden für SATA Enterprise SSDs. Wandelt man diese Zahlen in jährliche Ausfallraten um, hat die Micron 5200 eine jährliche Ausfallrate von 0,29 % verglichen mit 0,44 % konkurrierender Drives. Verbesserte Zuverlässigkeit ist der Grundstein für konsistente, vorhersehbare Leistung.
2 Basiert auf öffentlichen Datenblatt-Werten für die 1,92 TB Micron 5210 SSD (70.000 IOPS) und SNIA-PTSe-IOPS-Branchenstandard-Testergebnissen oder 2,4 TB 10.000 Hybrid-Festplatten (aufgerundet auf 400 IOPS). Die tatsächliche Leistung kann von diesen Angaben abweichen. Energieeffizienz-Vergleich basiert auf Datenblatt-Werten für aktiven durchschnittlichen Lesezugriff.
4 Basiert auf einem gebräuchlichen 2U-Speicherserver mit Kapazität für zwölf 8,9 cm (3,5") Drives oder 24 6,4 cm (2,5") Drives.
Die Produkt-Garantie erstreckt sich nur auf die im Datenblatt von Micron angegebenen Spezifikationen. Produkte und Spezifikationen können ohne Vorankündigung geändert werden.