Magazinartikel.

Filter

Kategorien

Trend
Alle Filter Löschen

Filtern nach:

Anzeige

30 Treffer

Smart einkaufen, produktiver arbeiten und mit Insider-Wissen reisen – wir haben Bechtle Mitarbeiter nach ihren liebsten Apps, Blogs und Websites gefragt. Hier eine kleine, feine Auswahl.

Die Bechtle Gruppe ist in Kooperation mit Herstellerpartnern auf der größten Technologiemesse der Welt – unter anderem mit HPE.

Inspiriert durch den Frühling: Die neuesten Tipps unserer Bechtle Crew bringen Ideen fürs nächste DIY-Projekt, die Wohnung zum Glänzen oder die grauen Zellen in Schwingung.

Der Begriff beschreibt das (freiwillige) Auslassen bzw. Überspringen einzelner Entwicklungsstufen aus verschiedenen Perspektiven. Ein Erfolgsprinzip.

Bechtle engagiert sich in Kooperation mit dem venture forum neckar als Investor und strategischer Partner für Startups.

Raphael Gielgen ist Trendscout Future of Work beim Schweizer Design-¬Unternehmen Vitra. Im Interview erklärt er, warum der Trend im Büro zurück zur Natur geht und der Schreibtisch nicht der einzige Ort zum Arbeiten ist.

Um sich über die aktuellen Themen von Bechtle und Microsoft auszutauschen, kamen rund 500 Teilnehmer in der Messe Offenburg-Ortenau zusammen.

Vieles, was gestern noch Fiktion war, ist heute Realität. Wir denken sowieso den ganzen Tag – warum dann nicht groß? So wie die Wegbereiter in den nachfolgenden 30 Geschichten.

Mehr als 3.500 Teilnehmer machten die zweitägige Hausmesse am Bechtle Platz 1 erneut zur Leuchtturmveranstaltung rund um die aktuell wichtigsten Fragen der Business-IT.

Influencer gehören längst zum Standardrepertoire der Werbe- und Marketingindustrie. Aber es sind nicht mehr nur hippe Marken aus den Bereichen Lifestyle oder Mode, die Influencer für ihre Ziele einspannen. Auch im B2B-Umfeld wächst ihr Einfluss.

Lieben Sie Ihre Zukunft? Oder haben Sie Angst vor ihr? Während die einen die Risiken der Veränderung betonen, wollen die anderen die Zukunft gestalten und besser machen. Für Sven Gábor Jánszky ist die Antwort leicht: Der Leiter der Denkfabrik „2b AHEAD ThinkTank“ ist von Berufs wegen Optimist.

Der „Blackout”-Autor Marc Elsberg referierte beim Bechtle IT-Forum NRW über die verborgenen Zusammenhänge unserer digitalisierten Welt und die daraus entstehenden Herausforderungen.

Die Cebit hat sich neu erfunden und den Sprung in die Zukunft gewagt. Dabei lässt sie ein paar Aussteller und Besucher verdutzt zurück.

Zum zehnten Mal fand im Mai 2016 die re:publica in Berlin statt. Rund 8.000 Besucher kamen, um 850 internationale Speaker aus 60 Ländern zu sehen. Die besten Vorträge auf einen Blick.

Marco Büchel, ehemaliger Skirennfahrer, ZDF-Skiexperte und Motivationsredner spricht im Interview über die Geheimnisse des Erfolgs.

Die Bewegtbild-Reihe „System Aesthetics“ visualisiert Form, Struktur und Verhalten von Daten und Algorithmen künstlicher Intelligenz. Für mehr Transparenz und ein besseres Verständnis dessen, was Maschinen denken.

Unverzichtbar für alle: ein fundiertes Verständnis der informationstechnischen Möglichkeiten und der bereits verfügbaren Lösungen. Genau der richtige Platz für ein Wissensupgrade waren auch 2018 die Bechtle Competence Days.

Manche Apps und Blogs sind so unverzichtbar wie der Kaffee am Morgen oder das Portemonnaie in der Hosentasche. Hier sind die liebsten Alltagshelfer von Bechtle Mitarbeitern.

Nicht nur biologische, sondern auch artifizielle Gehirne können lernen. Diesen Prozess hat das britische Start-up Graphcore während seiner Arbeit mit verschiedensten neuronalen Netzen bildlich festgehalten.

Das diesjährige Leitmotiv „Die Welt ist hybrid“ gab dabei der besonderen Offenheit Ausdruck, die bei der Gestaltung von IT zum neuen Standard geworden ist.