Magazinartikel.

Filter

Kategorien

Trend
Alle Filter Löschen

Filtern nach:

Anzeige

30 Treffer

Raphael Gielgen ist Trendscout Future of Work beim Schweizer Design-¬Unternehmen Vitra. Im Interview erklärt er, warum der Trend im Büro zurück zur Natur geht und der Schreibtisch nicht der einzige Ort zum Arbeiten ist.

Um sich über die aktuellen Themen von Bechtle und Microsoft auszutauschen, kamen rund 500 Teilnehmer in der Messe Offenburg-Ortenau zusammen.

Ein Kunstprojekt des Londoner Design-Studios ScanLAB Projects simuliert die Sichtweise selbstfahrender Autos durch laserbasierte 3D-Scanner.

Die größten Klimakiller sind Kraftwerke, Verkehr und Industrie. Doch auch der Büroalltag glänzt nur selten durch einen optimalen Einsatz von Ressourcen, dabei werden Sie mit ein paar ganz einfachen Tipps zum Ressourcenschoner.

Lumicles ist ein interaktiver Bildgenerator, der den Grafikprozessor programmiert, eine unendliche Vielfalt sogenannter Partikelwolken zu produzieren. Millionen durchsichtiger, übereinanderliegender Kreise werden dabei Kraftfeldern ausgesetzt, die man anhand verschiedener Parameter steuern kann. Dabei entstehen Kunstwerke ohne Ende.

Die größte IT-Messe der Welt brachte unter dem Motto „d!conomy“ Digitalisierung und Wirtschaft zusammen. Lust auf eine Messerunde entlang der Bechtle Stände?

Die Bechtle Gruppe ist in Kooperation mit Herstellerpartnern auf der größten Technologiemesse der Welt – unter anderem mit HPE.

Inspiriert durch den Frühling: Die neuesten Tipps unserer Bechtle Crew bringen Ideen fürs nächste DIY-Projekt, die Wohnung zum Glänzen oder die grauen Zellen in Schwingung.

Der Begriff beschreibt das (freiwillige) Auslassen bzw. Überspringen einzelner Entwicklungsstufen aus verschiedenen Perspektiven. Ein Erfolgsprinzip.

Bechtle engagiert sich in Kooperation mit dem venture forum neckar als Investor und strategischer Partner für Startups.

Smart einkaufen, produktiver arbeiten und mit Insider-Wissen reisen – wir haben Bechtle Mitarbeiter nach ihren liebsten Apps, Blogs und Websites gefragt. Hier eine kleine, feine Auswahl.

Die Bewegtbild-Reihe „System Aesthetics“ visualisiert Form, Struktur und Verhalten von Daten und Algorithmen künstlicher Intelligenz. Für mehr Transparenz und ein besseres Verständnis dessen, was Maschinen denken.

Unverzichtbar für alle: ein fundiertes Verständnis der informationstechnischen Möglichkeiten und der bereits verfügbaren Lösungen. Genau der richtige Platz für ein Wissensupgrade waren auch 2018 die Bechtle Competence Days.

Manche Apps und Blogs sind so unverzichtbar wie der Kaffee am Morgen oder das Portemonnaie in der Hosentasche. Hier sind die liebsten Alltagshelfer von Bechtle Mitarbeitern.

Nicht nur biologische, sondern auch artifizielle Gehirne können lernen. Diesen Prozess hat das britische Start-up Graphcore während seiner Arbeit mit verschiedensten neuronalen Netzen bildlich festgehalten.

Das diesjährige Leitmotiv „Die Welt ist hybrid“ gab dabei der besonderen Offenheit Ausdruck, die bei der Gestaltung von IT zum neuen Standard geworden ist.

Ob Bücherwurm, Heimwerker, Weltenbummler oder Zocker – hier findet jeder spannende Trends zum Lesen, Reisen und Genießen aus der digitalen und analogen Welt.

Die Bechtle Webscouts waren wieder unterwegs und präsentieren heiße Trends, coole Apps und spannenden Lesestoff.

Apps zum Abschalten und Aufdrehen. Podcasts für Herz und Hirn. Geheimtipps und frische Trends aus dem Bechtle Ideenpool. Für Sie, von uns.

Der Künstler Alex Dragulescu hat ein Spezialgebiet: Die Visualisierung von Malware. Sein Werkzeug sind die Programmiercodes von Computerviren, Spyware, Würmern und Trojanern.