Lenovo Edge Server.

 

Lenovos Edge Server sind darauf optimiert Rechenzentrumsaufgaben außerhalb eines geschützten Serverraums zu erledigen. So werden Flexibilität von Clients und anspruchsvolle Datacenter-Workloads kombiniert.

 

Wir stellen vor.

ThinkSystem SE350.

Der leistungsstarke Edge Server.

 

ThinkSystem SE350 ist ein robuster und kompakter Edge Server mit Intel® Xeon® Prozessoren, mit Fokus auf intelligente Anbindung, Sicherheit und Handhabbarkeit in rauen Umgebungen, inkl. Unterstützung für VMware und Microsoft Azure HCI.

 

Der ThinkSystem SE350 ist ein neuer, leistungsstarker Edge Server. Er wurde für die besonderen Anforderungen am Netzwerkrand konzipiert und ist so flexibel, dass sich die Grenzen von Serverstandorten verschieben lassen. Zudem bietet er verschiedene Anschluss- und Sicherheitsoptionen und lässt sich mit Lenovo XClarity Controller bequem verwalten. Der ThinkSystem SE350 ist eine robuste und kompakte Edge Lösung mit einem Schwerpunkt auf intelligenten Anschlussoptionen, geschäftlicher Sicherheit und einfacher Verwaltbarkeit – auch in anspruchsvollen Umgebungen.


ZU DEN PRODUKTEN

Besonderheiten.

  • Höheneinheiten: 1 HE
  • Kann kontinuierlich zwischen 0 °C und 55 °C betrieben werden
  • Flexibel montierbar an der Wand, im Regal oder in ein Rack
  • Perfekt geeignet für Edge- und IoT Workloads, dank WLAN-Konnektivität. Über Kabel oder auch drahtlos
Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

ThinkEdge SE450.

Entwickelt für KI am Edge.

 

ThinkEdge SE450 ist ein Server, der das Rechenzentrum an den Edge bringt. Angetrieben von skalierbare Intel® Xeon® Prozessoren virtualisiert er klassische IT-Anwendungen ebenso wie revolutionäre KI-Systeme.

 

Der ThinkEdge SE450 ist der neueste Server für KI am Edge. Er wurde für die einzigartigen Anforderungen am Edge konzipiert und ist so flexibel, dass sich die Grenzen von Serverstandorten verschieben lassen. Zudem bietet er verschiedene Anschluss- und Sicherheitsoptionen und lässt sich mit Lenovo XClarity Controller bequem verwalten. Der ThinkEdge SE450 ist ein robuster Edge-KI-Server in kompakter Größe, der sich auf verbesserte Verarbeitungsleistung, erhöhte Sicherheit und Fernverwaltung für Edge Umgebungen konzentriert.

 

ZU DEN PRODUKTEN

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Besonderheiten.

  • Höheneinheiten: 2 HE
  • Kann kontinuierlich zwischen 5 °C und 45 °C betrieben werden
  • Flexibel montierbar an der Wand, im Regal oder in ein Rack
  • Server Zuverlässigkeit für eine Vielzahl von Edge- und KI-Workloads dank Konnektivitätsoptionen (drahtlos und kabelgebunden) über WLAN

Sie sind sich nicht sicher, ob Edge Computing zu Ihrem Unternehmen passt?

Wählen Sie Ihre Unternehmensbranche aus und laden Sie sich ganz einfach kostenlos Ihren Onepager herunter und informieren Sie sich, warum Edge Computing für Ihre Branche Sinn macht.

Warum Edge Computing in der Branche Retail?

MEHR ERFAHREN

Warum Edge Computing in der Branche Industrie & Produktion?

MEHR ERFAHREN

Warum Edge Computing in der Branche Warehouse & Logistics?

MEHR ERFAHREN

Warum Edge Computing in der Branche Transportation?

MEHR ERFAHREN

Bei Fragen dazu stehen Ihnen unsere Ansprechpartner Orhan Ali und Vincent Volpp gerne zur Seite.
Sie unterstützen Sie gerne.
 
Ihr Ansprechpartner.

Orhan Ali

Telefon +49 7132 981-3242

E-Mail schreiben

 
Ihr Ansprechpartner.

Vincent Volpp

Telefon +49 1515 2575748

E-Mail schreiben

 

Intel, das Intel Logo und Xeon sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften.

Lenovo, das Lenovo Logo, ThinkServer, ThinkSystem und ThinkAgile sind Marken oder eingetragene Marken von Lenovo. Produkt- und Dienstleistungsmarken anderer Unternehmen werden anerkannt.