Schöne neue Welt: Was Sie über Hyperscaler wissen sollten.

Fast alle Unternehmen haben bereits erste Gehversuche mit Cloud-Services gemacht. Laut aktuellem Cloud-Monitor von KPMG nutzen 82 Prozent der Unternehmen mit über 20 Mitarbeitern bereits Cloud-Computing. Auch wenn die Nutzung sich von Unternehmen zu Unternehmen unterscheidet, sei es in Form von Software-as-a-Service oder mittels Collaboration-Plattformen, ein zentraler Vorteil liegt klar auf der Hand: Flexibilität. Konkret bedeutet das, dass sich eine Cloud-Lösung unkompliziert an die jeweils benötigten Kapazitäten anpassen lässt. 

Besonders die drei Hyperscaler Microsoft (Azure), Google (GCP) und Amazon (AWS) heben Cloud-Nutzung noch mal auf eine neue Stufe. Anbieterseitig verfügen alle drei über ein breites Spektrum an Services, mit denen sich der Nutzen der eigenen IT-Infrastruktur optimal erweitern lässt, während gleichzeitig Betriebskosten gesenkt werden können. Und das beste: Das Angebot der Hyperscaler ist nicht nur für große Konzerne interessant, sondern auch besonders für KMU. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Whitepaper.

Jetzt Whitepaper herunterladen

Cloud Computing wird auf absehbare Zeit eine immer größere – bald sogar eine dominierende – Rolle in der IT spielen.

Richard Villars, Group Vice President bei IDC.

 

Erfahren Sie im Whitepaper unter anderem:

Worin sich die Hyperscaler unterscheiden.

Wie Sie die passende Lösung für Ihr Unternehmen finden.

Wie Sie unabhängig von einem einzigen Anbieter bleiben.

Wie Sie Ihre Business-Vision strukturiert angehen können.

Laden Sie sich jetzt das kostenlose Whitepaper herunter und entdecken Sie die Welt der Hyperscaler!

*diese Felder müssen ausgefüllt werden.

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Erfahren Sie mehr über die Migration und Implementierung von komplexen, cloudbasierten Applikationen und Plattformen.