Magazinartikel.

Filtern nach:
Filter
Kategorien:
Digitalisierung
Filter zurücksetzen
Anzeige
22 Treffer

Digitalisierung, flexible Arbeitszeitmodelle, internationale Projekte und die Corona-Pandemie als Katalysator: Die klassische Zusammenarbeit im Büro wird zunehmend durch die Arbeit in virtuellen Teams ersetzt. Doch auch ein virtuelles Team führt sich nicht von selbst. Im Gegenteil.

Beim Bechtle IT-Systemhaus in Nürnberg werden Gäste auf besondere Art begrüßt: Am Empfang arbeitet ein humanoider Roboter namens Pepper.

Die Coronakrise ist für Schulen ein Stresstest. Spätestens mit dem Lockdown organisierte sich das Bildungswesen neu. Eine Situation, die den Einsatz moderner Werkzeuge und neuer Lernmittel deutlich beschleunigte. Viele privatwirtschaftliche Unternehmen und öffentliche Anbieter unterstützen Bildungseinrichtungen in diesen Zeiten unbürokratisch und schnell.

Die digitale Transformation gehört für Unternehmen zu den größten Herausforderungen der letzten Jahre. Die Umstellung auf agiles Arbeiten und flexible Work-Lösungen hat dieses Thema vielerorts neu in den Fokus gerückt.

Die Ansprüche an die Logistik werden individueller und die Technik komplexer. Welchen Herausforderungen sich die Branche stellen muss, erklärt Dr. Susanne Hetterich, Professorin für Technisches Logistikmanagement an der Hochschule Heilbronn.

Die Spezialisten von Bechtle unterstützen innovative Schulmodelle mit den passenden IT-Lösungen. Damit aus einer Vision von Bildung möglichst bald Wirklichkeit wird.

Ob Ihr Benutzername oder Passwort gehackt wurde, können Sie mithilfe verschiedener Tools ganz einfach herausfinden.

Es ist gar nicht so schwer, die Hürde für Hacker ein gutes Stück höherzulegen. Im Dickicht der Do’s and Don‘ts weisen wir den Weg – mit den wichtigsten Grundregeln für sicheres Surfen. Keep it simple.

Die Digitalisierung fordert die öffentliche Verwaltung. Um notwendige Maßnahmen zu bestimmen, trafen sich Anfang März wichtige Entscheidungsträger in Berlin beim Fachkongress Digitaler Staat. Hans-Henning Lühr, Staatsrat beim Senator für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen und Vorsitzender des IT-Planungsrats, erwartet, dass Politik und Verwaltung sich rund um öffentliche Dienstleistungen grundlegend neu ausrichten. Sein Resümee: „Wir brauchen eine neue Staatskunst.“

Wir sind mittendrin: Mitten im Wandel zu einer anderen Art und einem neuen Verständnis des Arbeitens – kurz: „Future of Work“. Der Arbeitsmarkt wie wir ihn kennen, wird in wenigen Jahren völlig anders aussehen.

So praktisch das Arbeiten von Zuhause auch sein kann – die Herausforderungen sind groß. Manchmal fehlt die gewohnte Technik, häufiger die gemeinsame Kaffeepause mit den Kollegen, die Atmosphäre. Mit unseren 10 Tipps klappt das Arbeiten auch von daheim.

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Einer der berühmten Sätze des griechischen Gelehrten Aristoteles, der heute mehr Bedeutung hat denn je zuvor. In Bezug auf das Thema IT-Sicherheit bedeutet dies, Insellösungen zu vermeiden und stattdessen die Security-Landschaft in Unternehmen ganzheitlich zu betrachten.

Zusammenarbeit vereinfachen, Prozesse beschleunigen, Anwender zufriedener machen: Das sind die Ziele der neuen digitalen Arbeitsplatzstrategie von Bechtle. Mit dem Bechtle Corporate Workspace auf Basis von Citrix-Technologie wurde ein Arbeitsumfeld geschaffen, das ganz auf die Bedürfnisse moderner, flexibel agierender Teams zugeschnitten ist.

Den gemeinschaftlichen Ausbau digitaler Verwaltungsstrukturen verfolgen auch Bechtle und Governikus und erweitern ihre Partnerschaft mit dem Ziel, Bund und Länder bei der Umsetzung noch gezielter unterstützen zu können.

Die Zusammenarbeit über Abteilungsgrenzen hinweg wird immer wichtiger. Doch welche Lösung ist die richtige? Wie können wir kostensparend auf dem neuesten Stand der Technik arbeiten?

Karlsruhe – Motor der Digitalisierung. So lautet der Slogan einer Marketing-Initiative der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs. Kein Zweifel, Karlsruhe hat Schlagkraft im IT-Bereich.

Secondhand, Vintage und Nachhaltigkeit – das Thema Wiedervermarktung hat sein Negativimage verloren. Auch in der IT-Hardware. Andreas Lenzing, Geschäftsführer der Bechtle Remarketing GmbH, über die Vorteile für Kunden.

Jetzt kommt Ordnung in die Diskussion. Die Meinungen zu Künstlicher Intelligenz bewegten sich bislang häufig in den Extremen: Science- Fiction-inspirierte Horrorszenarien auf der einen, Heilsbringer für die globalen Probleme der Menschheit auf der anderen Seite. Zweifelsohne: KI polarisiert. Und währenddessen schleicht sich die Zukunftstechnologie immer mehr in unseren Alltag und unsere Arbeitswelt.

Immer mehr Entscheider beschäftigen sich mit der Frage, wie sie KI in ihrem Unternehmen nutzbringend einsetzen können. Die Frage ist nicht leicht zu beantworten, da bereits der Begriff KI schwer greifbar ist. Wie Sie die Bedeutung und den Nutzen von KI verstehen und an welchen Handlungsempfehlungen Sie sich orientieren können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie Bechtle die Transformation vorbereitet und umgesetzt hat. Als Inspiration, Ratgeber oder Anleitung.