Magazinartikel.

Filter

Kategorien

Digitalisierung
Alle Filter Löschen

Filtern nach:

Anzeige

31 Treffer

Die Umstellung der Datenschutzorganisation in den Unternehmen auf die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Entscheidend ist nun ein strukturiertes Vorgehen, wie das Beispiel der Bechtle AG zeigt.

Wie funktioniert Vertrauen in einem überwiegend anonymen Raum wie dem Internet? Ein Interview mit Matthias Kammer, Vorsitzender des Deutschen Instituts.

Die Umsetzung der neuen DSGVO bleibt für viele Unternehmen eine Herausforderung. Im Interview mit Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit in Baden-Württemberg.

Wie es aussehen kann, wenn Zukunft Schule macht, zeigt die Stadt Gaildorf zusammen mit der Bürgerstiftung und Bechtle.

Deutschland hat sich auf den Weg zur Digitalisierung kommunaler Dienste gemacht. Doch nicht überall geht es schnell voran.

Die große Bedeutung der Digitalisierung haben die Unternehmen erkannt, aber nur 50 Prozent haben sie in ihrer Geschäftsstrategie verankert.

Die Hand ballt sich zur Faust, der Daumen drückt auf den Zeigefinger – fertig. Wie mithilfe eines neuartigen Handschuhs die Datenerfassungsvorgänge beschleunigt werden können, erprobt Bechtle im Logistikzentrum in Neckarsulm. Seit März scannen die Mitarbeiter im Wareneingang Barcodes auf Lieferscheinen, Belegen und Etiketten per „Handfunk“. Das Feedback ist vielversprechend.

Wie Bechtle die Transformation vorbereitet und umgesetzt hat. Als Inspiration, Ratgeber oder Anleitung.

Ende November fand zum ersten Mal die Public Sector Messe „Smart Country Convention“ im CityCube in Berlin statt. Bechtle war natürlich mit dabei.

Gerhard Thiele ist es gewohnt, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen. Der promovierte Physiker und Astronaut kennt den Blick aus dem Space Shuttle ebenso wie die Rolle des zentralen Missionskommunikators am Boden. Beim Treffen der Bechtle Projektmanagement Community trafen wir den ehemaligen Leiter des Europäischen Astronautenkorps zum Interview.

Ein Schlagwort macht die Runde, in dem das alles und mehr inbegriffen scheint: Digitalisierung. Was ist wirklich unter der neuen Überschrift zu fassen?

Eine spannende Zukunftsstrategie kommt aus dem IT-Projektmanagement und der Softwareentwicklung: Agilität. Wie funktioniert sie?

Die Bechtle Financial Services AG schlägt die Brücke zwischen IT und Finanzwesen und rechnet die Zukunft gleich mit ein.

Die Spezialisten von Bechtle unterstützen innovative Schulmodelle mit den passenden IT-Lösungen. Damit aus einer Vision von Bildung möglichst bald Wirklichkeit wird.

Beim Bechtle IT-Systemhaus in Nürnberg werden Gäste auf besondere Art begrüßt: Am Empfang arbeitet ein humanoider Roboter namens Pepper.

Die Hand ballt sich zur Faust, der Daumen drückt auf den Zeigefinger – fertig. Wie mithilfe eines neuartigen Handschuhs die Datenerfassungsvorgänge beschleunigt werden können, erprobt Bechtle im Logistikzentrum in Neckarsulm. Seit März scannen die Mitarbeiter im Wareneingang Barcodes auf Lieferscheinen, Belegen und Etiketten per "Handfunk". Das Feedback ist vielversprechend.

Heiner Golombek, Leiter des Competence Centers Datenschutz und Datensicherheit im Bechtle IT-Systemhaus Neckarsulm, im Interview.

Zur Eröffnung der Learntec betonte Dr. Frank Mentrup das Mantra vom lebenslangen Lernen. „Ich gehöre eher zur älteren Generation, deshalb ist es eine Herausforderung, von und mit neuen Technologien zu lernen.“ Die Agenda für die nächsten drei Tage war gesetzt.

Als erster und einziger Reseller der Microsoft HoloLens in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet Bechtle ein umfassendes Beratungsangebot für den Einsatz der Mixed-Reality-Brille in Unternehmen.

Welche Einfallstore Cyberkriminelle häufig nutzen, wie Cloud-Technologien vor Cybercrime schützen und wie sich Cyber Security in Zukunft weiterentwickeln wird.