Clouds - 23.07.2020

Sicherer und skalierbarer Zugang zu verschiedenen Anbietern von Cloud-Services für passgenaue Lösungen.

Cloud Computing hält mittlerweile Einzug in viele Unternehmen. Auch das Thema Multi und Hybrid Cloud spielt eine immer größere Rolle. Durch die Partnerschaft mit Equinix, dem weltweit größten Colocation- und Cloud-Exchange-Anbieter, können wir gemeinsam mit unseren Kunden passgenaue Lösungen entwickeln.

Verfasst von

Sales Manager – Digitale Transformation

E-Mail: juergen.bilowsky@bechtle.com

Das Thema Cloud Computing, ob Private, Hybrid oder Public Cloud, nimmt in Deutschland immer mehr an Fahrt auf. Auch wenn nicht alle Applikationen, Daten und Systeme direkt in die Cloud migriert oder transferiert werden, so werden doch zum Teil erhebliche Datenmengen in die Cloud übertragen und müssen weltweit lokal abrufbar sein. Ein Hybrid-Szenario aus Public-Cloud-Nutzung und eigenem Rechenzentrum ermöglicht es, die besten Lösungen aus beiden Welten zu nutzen. Vertrauliche Kundendaten verbleiben On-Prem, während Web-Services gerne ausgelagert werden. Um eine optimale Hybrid-Lösung aufzubauen, ist es notwendig, dass beide Welten möglichst nahe zusammenrücken.

Für das hier skizzierte Szenario bietet Bechtle mit Equinix als Partner eine optimale Lösung an. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine eigene IT-Infrastruktur netzwerktechnisch näher an die Cloud zu bringen. Er verlagert sie in eines der über 240 weltweit verteilten und hochsicheren Rechenzentren von Equinix und mietet sich ein Rack (Cabinet) oder einen Cage. Die Verbindung vom Kundenstandort zu Equinix findet über den Wunsch-Carrier des Kunden statt. Neben reiner „Colocation-Fläche“ stellt Equinix zusätzliche Dienstleistungen wie Netzwerk- und Cloud-Lösungen zur Verfügung. Der Kunde ist in der Lage, über den Equinix Performance Hub und die Equinix Cloud Exchange Fabric eine Direktverbindung zu den verschiedenen Cloud-Anbietern aufzubauen. Damit wird sowohl die Performance gesteigert als auch ein einfacher Datenaustausch zwischen den einzelnen Cloud Services und Anbietern weltweit ermöglicht.

Equinix Performance Hub und Cloud Exchange Fabric.

 

Die Datenflut in den Unternehmen wird weiter zunehmen und nur diejenigen Unternehmen, die ein effektives Konzept entwickeln und aus allen vorhandenen Datenquellen businessrelevante Information erzeugen, werden langfristig am Markt bestehen können. Ob dies in der Public Cloud, im eigenen Rechenzentrum oder als Hybrid-Lösung realisiert wird, spielt zunächst keine Rolle. 

Fazit.

Die Zusammenarbeit zwischen Bechtle und Equinix ermöglicht es, individuelle Cloud-Szenarien für unsere Kunden anzubieten und weltweit auszurollen. Ob es sich um Colocation, IoT-Lösungen, Multi-Cloud-Anbindungen oder den Aufbau eines weltweiten IT-Konzepts handelt, bei dem der Kunde mehrere Unternehmensstandorte weltweit betreibt und von allen Standorten aus schnell und sicher auf seine Daten zugreifen möchte – Bechtle bietet in Zusammenarbeit mit Equinix die kundenoptimale Lösung an. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr erfahren möchten!

Journey to the Cloud.

Briefing Paper: Vereinfachte Umsetzung von Multicloud mit Interconnection.

Download

Beitrag weiterempfehlen

Diesen Beitrag haben wir veröffentlicht am 23.07.2020.