Ausbildungsberufe
Ausbildungsberufe.

 

Was macht die Ausbildung bei Bechtle so einzigartig?

Den Modern Workplace leben, flexibel und vernetzt arbeiten und dabei von Anfang an die Zukunft der IT bewegen. Sei mit an Bord bei der Nummer 1 in der IT-Branche. 

 

jetzt bewerben

Abwechslungsreich durch den Mix aus Berufsschule und Praxisphasen.

Attraktive monatliche Vergütung während der Ausbildung.

Weiterbildungsmöglichkeiten ab dem 1. Tag deiner Ausbildung.

Jetzt durchstarten in der IT.
Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Fachinformatiker (w/m/d) – Anwendungsentwicklung.


Fachinformatiker:innen für Anwendungsentwicklung konzipieren und schreiben Programme nach unterschiedlichen Kundenwünschen. Sie testen bestehende Anwendungen und beheben Fehler. Außerdem beraten und schulen sie Kunden oder andere Nutzer, zum Beispiel im eigenen Unternehmen.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

JETZT BEWERBEN

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Fachinformatiker (w/m/d) – Systemintegration.

Als Fachinformatiker:in in der Systemintegration plant, konfiguriert und vernetzt man moderne IT-Systeme oder Programme. Das kann im eigenen Unternehmen oder auch bei Kunden geschehen. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Behebung von Störungen im System und die Schulung der Nutzer.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

jetZt bewerben

Fachinformatiker (w/m/d) – Digitale Vernetzung.


Im Zuge der Neuordnung der IT-Berufe gibt es nun auch den Ausbildungsberuf Fachinformatiker:in für Digitale Vernetzung. In der Ausbildung lernst du, komplexe Prozesse im IT-Bereich zu verbessern. Dabei dreht sich alles um den Aufbau und die Verbesserung von Netzwerksysteme.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

jetZt bewerben

Fachinformatiker (w/m/d) – Daten- und Prozessanalyse.


Die Anforderungen im Arbeitsalltag werden immer komplexer – auch die IT spielt eine maßgebliche Rolle. Mit der Neuordnung der IT-Berufe bieten wir seit Sommer 2021 den Beruf Fachinformatiker:in für Daten- und Prozessanalyse an. Hierbei dreht sich alles um Daten: Von der Auswertung, Bereitstellung hin zur Sicherung ist alles dabei.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

jetZt bewerben

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

IT-Systemelektroniker (w/m/d).


IT-Systemelektroniker:innen analysieren den Bedarf der Kunden, richten die entsprechenden Programme ein und nehmen sie in Betrieb. Weitere typische Aufgaben sind die Wartung der Systeme, die Analyse von Fehlerquellen und die Beseitigung von Störungen. Im Gegensatz zur Fachinformatiker:in dürfen IT-Systemelektroniker:innen auch selbst Arbeiten an elektronischen Geräten durchführen.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

JETZT BEWERBEN

Jetzt einsteigen im kaufmännischen Bereich.
Kaufmann (w/m/d) für Digitalisierungsmanagement.


Im Digitalisierungsmanagement gibt es viele unterschiedliche Aufgabenfelder. Dazu gehören vor allem Tätigkeiten wie Waren einkaufen, Einkaufspreise und Lieferbedingungen verhandeln, Waren verkaufen, Preise kalkulieren und Kundenbeziehungen pflegen.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

Jetzt Bewerben

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Kaufmann (w/m/d) im Groß- und Außenhandelsmanagement.

 
Zu den Tätigkeiten im Groß-und Außenhandelsmanagement gehören vor allem Tätigkeiten wie Waren einkaufen, Einkaufspreise und Lieferbedingungen verhandeln, Waren verkaufen, Preise kalkulieren und Kundenbeziehungen pflegen.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

Jetzt Bewerben

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Kaufmann (w/m/d) im E-Commerce.


Zu den täglichen Aufgaben im E-Commerce gehören zum Beispiel die Betreuung von Online-Shops, der Verkauf von Waren, die Kalkulation von Preisen und die Pflege von Kundenbeziehungen sowie viele weitere abwechslungsreiche Aufgaben.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

Jetzt Bewerben

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Kaufmann (w/m/d) für Büromanagement.


Im Büromanagement werden vor allem organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Logistik, Verwaltung und Organisation übernommen.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

Jetzt Bewerben

Fachlagerist (w/m/d).


Fachlagerist:innen nehmen Waren aller Art an und prüfen die Lieferung. Sie stellen eine optimale Lagerung sicher und organisieren den Warenausgang.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre regulär
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule

 

Jetzt bewerben

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Fachkraft (w/m/d) für Lagerlogistik.


Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen die Lieferung. Sie stellen eine optimale Lagerung sicher und organisieren den Warenausgang. Darüber hinaus verbessern sie den Informations- und Materialfluss im Unternehmen – von der Beschaffung bis zum Absatz.
 

  • Berufstyp: Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre regulär, 2,5 Jahre bei Verkürzung
  • Lernorte: Betrieb und Berufsschule
     

Jetzt bewerben

Schritte zum Erfolg.

Erfahre jetzt, was dich in unserem Bewerbungsprozess erwartet und
finde alle Antworten auf deine Fragen. 

ZUM BEWERBUNGSPROZESS

Bewerbungstipps.

Nach der Schule stehen einem bekanntlich alle Türen offen. Daher mein Tipp: Bewahre Ruhe und informiere dich. Ob über Familie, Freunde, Google oder auch spezielle Berufsfindungstests – nutzt alles was es an Möglichkeiten gibt. Nur so findet ihr heraus, was zu euch passt.

Sven Lindenzweig, IT, Bechtle IT-Systemhaus Weimar
 

Sei selbstbewusst und nutze deine Stärken im Bewerbungsgespräch. So überzeugst du mit einer kompetenten und professionellen Art, die auch später im Team als Bereicherung wahrgenommen wird.

Livia Maxhaku, Zentrale Services, Bechtle AG
 

Ich habe drei Tipps: Informiert euch! Im Gespräch könnt ihr so alle Fragen beantworten und selbst welche stellen. Zweitens: Der erste Eindruck zählt! Es gibt keine zweite Chance. Und schließlich: Macht Werbung für euch. Alles von den Unterlagen hin zum Auftritt muss überzeugen.

Samuel Karaoglan, Vertrieb, Bechtle direct
 



Von Beginn an besser werden.
Weiterentwicklung bei Bechtle.

Ob persönlich oder fachlich – die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Mit unserem vielfältigem Seminar- und Qualifizierungsangebot ebnen wir den Weg, um gemeinsam zu wachsen. 

 

MEHR ERFAHREN

Von Beginn an besser werden. Weiterentwicklung bei Bechtle.

Ob persönlich oder fachlich – die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Mit unserem vielfältigem Seminar- und Qualifizierungsangebot ebnen wir den Weg, um gemeinsam zu wachsen. 

MEHR ERFAHREN

Ansprechpartnerinnen.
Laura Albrecht

Ausbildung
Telefon: +49 7132 981-4637
E-Mail: ausbildung@bechtle.com

Anne-Marie Dillerup

Ausbildung
Telefon: +49 7132 981-4293
E-Mail: ausbildung@bechtle.com

 

Ansprechpartnerin
Maren Gluns

Ausbildung
Telefon: +49 7132 981-4784
E-Mail: ausbildung@bechtle.com

 

Laura Albrecht

Ausbildung
Telefon: +49 7132 981-4637
E-Mail: ausbildung@bechtle.com

 

Anne-Marie Dillerup

Ausbildung
Telefon: +49 7132 981-4293
E-Mail: ausbildung@bechtle.com

 

Maren Gluns

Ausbildung
Telefon: +49 7132 981-4784
E-Mail: ausbildung@bechtle.com

Häufige Fragen und Antworten.
Wie kann ich mich bewerben?

Du kannst deine Bewerbung ausschließlich online über unser Recruiting Tool einreichen. Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.


Welche Unterlagen sind für eine Bewerbung notwendig?

Wir benötigen ein Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf und die zwei letzten Schulzeugnisse. Gerne kannst du bei deiner Bewerbung auch weitere Zertifikate von Fort- und Weiterbildungen anhängen.


An wen richte ich meine Bewerbung?

Jede unserer Stellenanzeigen beinhaltet die richtige Kontaktperson, an die du deine Bewerbung richten kannst. 


Spielen die Schulnoten eine wichtige Rolle?

Natürlich sind gute Noten wichtig, doch soziales Engagement, Praktika, Auslandsaufenthalte oder Ähnliches fließen ebenfalls in die Gesamtbewertung deiner Bewerbung ein. Wenn uns deine Bewerbung im Allgemeinen überzeugt, stehen die Noten allein nicht im Fokus. 


Bis wann kann ich mit einer Rückmeldung zu meiner Bewerbung rechnen?

Wir bemühen uns so schnell wie möglich, dir Rückmeldung zu geben. Eine sorgfältige Prüfung deiner Unterlagen kann bis zu zwei Wochen dauern.

 

Events.
Im Moment bieten wir leider keine Events an, Sie können sich aber hier über die angebotenen Events von Bechtle informieren.
Events.
Im Moment bieten wir leider keine Events an, Sie können sich aber hier über die angebotenen Events von Bechtle informieren.
Bereit für alles?
Bereit für Bechtle.

 

Jetzt bewerben

Bereit für alles?
Bereit für Bechtle.

 

Jetzt bewerben

Das könnte dich auch interessieren.


Bechtle als Arbeitgeber.

Wir sind ausgezeichneter Arbeitgeber – das bezeugen nicht nur unsere Mitarbeitenden.

Mehr erfahren
 


Ausbildung bei Bechtle.

Alle Informationen zur Ausbildung findest du hier.


Mehr erfahren
 


Duales Studium.

Theorie oder Praxis?
Warum nicht beides verbinden?

Mehr erfahren
 

Wir sind ein ausgezeichneter Arbeitgeber.

                           

Wir sind ein ausgezeichneter Arbeitgeber.