Gestalten Sie Edge Computing sicher und flexibel.



Die Zahl der Daten wächst rasant. Um geschäftskritische Prozesse aufrecht zu erhalten, müssen Unternehmen diese immer schneller verarbeiten. Geschieht dies über die bestehende Infrastruktur sind die Folgen aufgrund geringer Bandbreite oftmals hohe Kosten und Latenzen. Besonders im IoT-Umfeld sind Übertragungsraten im Millisekunden-Bereich entscheidend.

Hier kommt Edge Computing ins Spiel: Daten werden dort verarbeitet, wo sie entstehen – in Ihren Außenstandorten und Zweigstellen. Dabei werden Daten nicht nur in blitzschnell verarbeitet, Sie entlasten außerdem Ihre bestehende Infrastruktur. Und mit Windows Server 2022 - dem cloud-ready Betriebssystem, das Investitionen in lokale Umgebungen um Azure-Dienste erweitert und so hybride Szenarien ermöglicht, verfügen sie über eine flexible Anwendungsplattform.

Sicheres und flexibles Arbeiten am Rand ihres Unternehmensnetzwerks.

Jetzt zum Bechtle Live Talk anmelden und mehr erfahren!

11. November 2021 von 11 - 12 Uhr

 

jetzt anmelden

Die Vorteile von Edge Computing sind vielfältig:

  • Geringe Latenzen und schnelle Datenverarbeitung an dezentralen Standorten.
  • Echtzeitüberwachung und Echtzeitservices sind somit möglich.
  • Entlastung der Bandbreite durch lokale Datenverarbeitung.
  • Einfach skalierbar: Nach Ihrem Bedarf, flexibel einsetzbar und zukunftsorientiert.
  • Lokal und verschlüsselt – Sicherheit an erster Stelle.

Die Vorteile von Edge Computing sind vielfältig:

  • Geringe Latenzen und schnelle Datenverarbeitung an dezentralen Standorten.
  • Echtzeitüberwachung und Echtzeitservices sind somit möglich.
  • Entlastung der Bandbreite durch lokale Datenverarbeitung.
  • Einfach skalierbar: Nach Ihrem Bedarf, flexibel einsetzbar und zukunftsorientiert.
  • Lokal und verschlüsselt – Sicherheit an erster Stelle.

IT-Sicherheit bei Edge Computing: Einfach möglich?

Viele Unternehmen setzen auf Edge Computing als weiteren Security-Layer, da geschäftskritische Daten lokal verarbeitet werden können und den jeweiligen Standort nicht mehr verlassen müssen. So verringern Sie mögliche zusätzliche Angriffspunkte, die durch die alleinige Nutzung eines zentralen Rechenzentrums entstehen können. Allerdings bedeutet das auch, dass die Infrastrukturen am „Rand des Netzwerks“ besonders abgesichert werden müssen. Hier bietet Lenovo eine optimale Lösung.

IT-Sicherheit bei Edge Computing: Einfach möglich?

Viele Unternehmen setzen auf Edge Computing als weiteren Security-Layer, da geschäftskritische Daten lokal verarbeitet werden können und den jeweiligen Standort nicht mehr verlassen müssen. So verringern Sie mögliche zusätzliche Angriffspunkte, die durch die alleinige Nutzung eines zentralen Rechenzentrums entstehen können. Allerdings bedeutet das auch, dass die Infrastrukturen am „Rand des Netzwerks“ besonders abgesichert werden müssen. Hier bietet Lenovo eine optimale Lösung.

Lenovo bringt Sicherheit, Verwaltung und Funktionalität zusammen.

 

Durch die integrierte Manipulationserkennung wird der Storage verschlüsselt und mechanisch gesichert, so unterbinden Sie unbefugten Zugriff auf die Hardware – und schützen damit das Wichtigste: die Daten Ihres Unternehmens.

Der robuste Lenovo Edge Server meistert die Herausforderungen der Edge Site und hält Temperatur, Vibration und Staub stand und ist Stoß- und Erschütterungsresistent. Durch die flexiblen Montagemöglichkeiten können Sie die kompakten Server sicher an unterschiedlichsten Stellen anbringen - wie beispielsweise an der Wand oder sogar in mobilen Arbeitsstationen durch integriertem WLAN und LTE. In Verbindung mit Azure Stack HCI bietet Ihnen die Lösung zusätzliche Vorteile.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Youtube-Service laden zu können!

Wir verwenden den Anbieter Youtube, um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in den Einstellungen.

Die nächste Stufe in Richtung ungeahnte Flexibilität:

 

Lenovo Edge Server mit Azure Stack HCI.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Vorteile einer Edge Infrastruktur mit den Vorteilen einer HCI-Lösung kombinieren. Lenovo bringt hyperkonvergente Infrastrukturen mit Azure Stack HCI an den Rand Ihres Netzwerkes. Mehrere Edge Server lassen sich durch Azure Stack HCI einfach clustern – sie agieren dann wie ein homogener Server. Mit Microsoft Azure Stack HCI können vollwertige & leistungsstarke Virtualisierungscluster auf Grundlage der Storage Spaces Direct Technologie bequem abgebildet werden. Für Sie bedeutet das: Sie können Ihre Infrastruktur schnell und einfach skalieren, sowie komfortabel und ausfallsicher verwalten. Setzen Sie auf die smarte Lösung mit den Lenovo SE350 Edge Servern in Kombination mit Azure Stack HCI – die ThinkAgile MX 1020 Lösung. Zukunftsstark und sicher, für Ihre Anforderungen von heute und morgen.

 

Die Vorteile der ThinkAgile MX 1020 Edge Server mit Azure Stack HCI im Überblick:
  • schnelles und einfaches Deployment für virtuelle Maschinen und höhere Ausfallsicherheit
  • ausgezeichnete Hardware von Lenovo. Kompakt, performant und robust
  • flexible Montagemöglichkeiten und Konnektivität für vielseitigen Einsatz
  • einfache Verwaltbarkeit durch etablierte Managementtools und browserbasiertes Interface
  • schnelle Skalierbarkeit, entlang Ihres Bedarfs

Sie möchten mehr erfahren?

Stellen Sie Ihre Fragen zum Thema Edge Computing in unserem interaktiven Live Talk.

 

jetzt anmelden

 

 

Jetzt in Richtung Zukunft starten!

 

Sie haben Fragen oder möchten mehr erfahren? Die Lenovo und Microsoft Expert:innen von Bechtle beraten Sie gerne hinsichtlich der Vorteile von Edge Computing und wie Sie diese Lösung auch in Ihrem Unternehmen gewinnbringend und sicher einsetzen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

In der Folge erhalten Sie von Bechtle E-Mails, in denen Ihnen der Download sowie die Kontaktaufnahme bezüglich eines Beratungstermins ermöglicht wird. Bitte beachten Sie darüber hinaus unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.