Bimmerle KG – Einfachere, sichere Netzwerkverwaltung mit Cisco Meraki.

Der Schwarzwälder Spirituosenhersteller BIMMERLE ist seit fünf Jahrzehnten in Deutschland und Europa bekannt für seine Edelbrände höchster Qualität. Die Private Distillery Bimmerle KG verbindet dafür Know-how, Hightech und traditionelle Brennkunst. Für mehr Performance und Sicherheitsstandards im Netzwerk des neu erbauten Produktionsstandorts Sasbach sowie eine einfache Verwaltung über die Cloud konzipierte Bechtle ein Cisco Meraki Netzwerk. Die neuen Switches lassen sich schnell austauschen und steigern die Netzwerkleistung. BIMMERLE ist damit für die Zukunft bestens aufgestellt.

Projektdaten.

  • Networking Solutions
  • Clouds
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • Cisco
  • <250 Mitarbeitende

Herausforderung.

Mitten in sonnenverwöhnten Schwarzwälder Obstplantagen gelegen, begleitet die Private Distillery Bimmerle KG die heimischen Früchte bei ihrem Reifeprozess – vom Anbau bis zur Destillation. Die führende deutsche Obstbrandmarke Lörch, der seit 2016 eingeführte Needle Gin oder der mit Schwarzwälder Tannen- und Fichtenhonig verfeinerte Spiced Rum WOOD STORK sind die bei Liebhabern edler Brände bekannten Marken von BIMMERLE. Mit dem in über 50 Jahren gewonnenen Know-how über traditionelle Brennkunst in Verbindung mit marktorientierter Innovationskraft wurde das regionale, mittelständische Familienunternehmen zum europäischen Marktführer im Obstbrandmarkt.

Am hochmodernen neuen Produktionsstandort in Sasbach setzt BIMMERLE neue Standards in Sachen Technologie, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Als das hauseigene Rechenzentrum mit neuen Switches ausgestattet werden sollte, wünschte sich der Schwarzwälder Spirituosenhersteller eine einfachere Verwaltung und die Anbindung an die Cloud. Das Netzwerk der Zukunft sollte schnell und sicher sein, sodass die Kunden und Fans der Edelbrände von BIMMERLE im neuen Online-Shop jederzeit und ohne lange Wartezeiten ihr Lieblingströpfchen bestellen können.


Mit dem neuen Netzwerk aus Cisco Meraki Switches setzte Bechtle bei uns eine zukunftsstarke Lösung um, die sicher und einfach über die Cloud-Plattform zu verwalten ist. Bechtle wusste dank der großen Erfahrung mit dem Hersteller genau, was wir benötigen. Alle unsere Wünsche wurden erfüllt. Sogar das innovative Cashback-Programm von Cisco ließ sich über Bechtle abwickeln. Bechtle ist ein erfahrener Partner mit hohem technischem Know-how!

Moritz Allgeier, IT, Bimmerle KG


Lösung.

Seit vielen Jahren setzt BIMMERLE bereits bei Teilen des Netzwerks erfolgreich auf Hardware von Cisco. Zukünftig sollten alle Bestandteile von Cisco Meraki sein. Nachhaltig erfolgte der Austausch durch das Cisco „Takeback and Reuse Program“, das über Bechtle abgewickelt wurde. In dessen Rahmen nahm Cisco alle Altgeräte – egal, von welchem Hersteller – in Zahlung und führte sie der Wiederverwertung zu. BIMMERLE sparte dadurch bei der Umstellung auf Cisco Meraki Hardware Kosten. Die an Cisco zurückgegebenen Geräte wurden recycelt, sodass eine verantwortungsvolle Entsorgung der Geräte gewährleistet war.

Mit Bechtle als IT-Partner gelang der Austausch problemlos und schnell. Bechtle erstellte dazu ein Konzept mit entsprechendem Sizing für ein Netzwerk im hauseigenen Rechenzentrum, das ausschließlich aus Cisco Meraki Geräten besteht und dank Cloud-Verwaltung das gewünschte einfache Management ermöglicht. Die von Bechtle passend dimensionierten beiden Core Switches sind Cisco Meraki MS425. Mehrere Cisco Meraki MS125 wurden als Access Switches verbaut. Zusammen mit den passenden Meraki LIC-Lizenzen entstand so ein cloudverwaltetes Switching in einem Hochleistungsnetzwerk. Die Switches kann BIMMERLE physisch blitzschnell verkabeln und über Cross-Stack-Link-Aggregation stapeln. Fällt dann doch einmal eine Hardwarekomponente aus, sendet Cisco zeitnah ein neues Gerät, das per Plug & Play automatisch konfiguriert wird. Das bietet BIMMERLE eine ausfallsichere Verbindung zum Kern des Netzwerks und eine immer verfügbare Bandbreite des Multigigabit-Ethernets. Die Konfiguration des Netzwerks ist einfach über eine Cloud-Plattform möglich. Mithilfe des Dashboards steuert BIMMERLE notfalls alle Ports gleichzeitig an – unabhängig von ihrem physischen Standort und dem Gerät, mit dem auf sie zugegriffen wird. Die „Zero-Touch-Bereitstellung“ genannte Bedienung in der zentralen Cloud-Management-Software macht die Verwaltung des Netzwerks einfach und schnell.

Vorteile/Nutzen.

Mit dem neu von Bechtle installierten, homogenen Netzwerk aus Cisco Meraki Komponenten verwaltet BIMMERLE seine IT-Infrastruktur heute über die Cloud von überall aus, sicher und einfach. Die Performance der Umgebung und die schnelle Austauschbarkeit der Switches machen das Netzwerk zukunftssicher. Neue Komponenten sind über die Cloud-Plattform schnell integriert. Auch Sicherheitsfunktionen, wie die Einrichtung von Virtual Local Area Networks (VLANs) mit zahlreichen intelligenten Optionen, sind bereits integriert. Mit dem Cashback-Angebot von Cisco sparte BIMMERLE bei der Anschaffung Kosten und aktualisierte das Netzwerk nachhaltig und umweltschonend.

Ausführliche Referenz.

Download