Kanalservice Gruppe – Effizientes Wachstum mit Microsoft Azure als IT-Umgebung.

Die Kanalservice Gruppe (kurz: KSG) ist ein führendes und schnell wachsendes Unternehmen im Bereich Kanalisations- und Straßenwerterhalt in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Kanalreinigung, -inspektion, -sanierung, Flächenreinigung und Abwasservorbehandlung kommen bei ihr aus einer Hand. Alle Unternehmen der Gruppe arbeiten dabei so selbstständig wie möglich. Die Dienstleistungen der Holding unterstützen jedoch deren operatives Geschäft. Dank Bechtle können sich neue Unternehmen nun an einen Azure Tenant anbinden und profitieren so von standardisierter Geräteverwaltung, Collaboration, Security und vielem mehr.

Projektdaten.

  • Clouds
  • Handel / Dienstleistungen
  • Microsoft
  • 250 > 1.500 Mitarbeitende

Herausforderung.

Seit 1958 führt die erfolgreiche Kanalservice Gruppe (kurz: KSG) Unternehmen aus den Bereichen Kanalreinigung, Kanalsanierung, Abwasservorbehandlung, Kanalinspektion und Flächenreinigung unter einem Dach zusammen. Das Ziel: die führende Unternehmensgruppe im Bereich Kanalisations- und Straßenwerterhalt im deutschsprachigen Raum aufzubauen. Dazu ergänzt die KSG das organische Wachstum gezielt mit weiteren Firmen. Als die Holding ihre IT-Umgebung erneuern wollte, sollte diese so aufgebaut sein, dass alle Gesellschaften daran angebunden und ihre Daten sicher aufbewahrt werden können. Denn in den einzelnen Unternehmen der KSG entstehen etwa bei der Kanalsanierung täglich viele Bilder und weitere Daten, die revisionssicher gehandhabt werden müssen. Auch in anderen Geschäftsbereichen muss die KSG anhand ihrer Daten Tätigkeitsnachweise erbringen. In der dezentral aufgebauten IT der vielen an die KSG angegliederten Unternehmen gab es dafür bislang nur Einzellösungen. Die Holding aber wünschte sich eine IT-Infrastruktur, die revisionssicher und zentral arbeitet. Sie sollte einen einheitlichen Standard und hohe Sicherheit bieten. Nur so kann die KSG weiter wachsen, Synergieeffekte zwischen den einzelnen Gesellschaften schaffen und neue Unternehmen auch technologisch anbinden. Nach intensiven Beratungen mit Bechtle entschied sich die Kanalservice Gruppe für eine Cloud-Strategie in Microsoft Azure. In puncto Geräteverwaltung, Zusammenarbeit und Anwendungen ist Microsoft für alle Bereiche beinahe konkurrenzlos und bietet alles aus einem Haus.


Das umfangreiche Wissen von Bechtle trug dazu bei, dass wir die neue IT-Struktur so abbilden konnten, dass wir alle zukünftigen Gesellschaften problemlos einbinden können. Bechtle hat uns bei der Erstellung der IT-Strategie ebenso geholfen wie bei der Auswahl der Technologien, der technischen Implementation der gewünschten Funktionen und der Schulung unserer Mitarbeitenden. Damit wurden wir selbst handlungsfähig, während Bechtle als zuverlässiger Partner mit viel Erfahrung immer an unserer Seite steht.

Christoph Tuscher, Geschäftsführer, IT-Leiter, Kanalservice Holding Deutschland GmbH


Lösung.

Nachdem die richtige Cloud-Strategie gefunden war, begleiteten die Fachleute von Bechtle die Holding durch den gesamten Prozess der Neuanlage des Azure Tenant und der Inbetriebnahme bei den Mitarbeitenden. Bechtle achtete dabei immer auf die speziellen Einsatzgebiete und Anforderungen. Denn neben Verwaltung, Geschäftsführung und Management führen auch die Fahrzeuge der Unternehmen der Kanalservice Gruppe Rechner mit sich. Diese steuern etwa die Roboter in den Kanälen und erfassen Bild- und Tonaufnahmen. Sie müssen besonders einfach zu bedienen sein und fehlerfrei sowie ausfallsicher arbeiten. Nach der Aufnahme müssen die Daten außerdem auf einer zentralen Struktur gespeichert werden. Bechtle plante hierfür Kioskgeräte ein, die ihre Daten auf dem neu eingerichteten Azure Tenant ablegen. Der von Bechtle erstellte Tenant kann allerdings noch mehr: Er ist so aufgebaut, dass die bereits vorhandene IT neu hinzu gekommener Gesellschaften darin möglichst genau abgebildet werden kann – trotz Herausforderungen wie älteren Applikationen oder Ähnlichem. Bechtle bindet diese entweder in die Cloud ein oder bietet neue Technologien als Ersatz an. Gemeinsam werden jeder einzelne Schritt und jede neue Funktion ausgetestet. Bechtle erstellt aber auch Konzepte, damit an die Holding angegliederte Unternehmen ihre eigenen administrativen Rechte erhalten und damit die Hoheit über die IT-Systeme behalten können.

Der von Bechtle erstellte Azure Tenant ist Ausgangspunkt der neuen, standardisierten Technologielandschaft für die gesamte Gruppe. Nach der grundlegenden Einrichtung des Tenant erprobte die KSG im weiteren Projektverlauf unterschiedliche neue Funktionen und Technologien. Diese wurden dafür von Bechtle im Tenant der KSG bereitgestellt. Auf diese Weise testete das Unternehmen die von Bechtle erstellten Konzepte und konnte sich fundiert dafür oder dagegen entscheiden. Die Kanalservice Gruppe gelangte so zu einer für sie passenden Geräteverwaltung und Collaboration-Werkzeugen wie SharePoint und Microsoft Teams. Außerdem sind die Daten bestens abgesichert und das zentral verwaltete Netzwerk erhielt passende Azure Cloud-Ressourcen mit VPN zur Administration der lokalen Geräte und Nutzung der eigenen Netzwerktechnologie an den jeweiligen Standorten. Bechtle schützte zudem mit einem auf die KSG zugeschnittenen Security-Konzept über die von Microsoft verfügbaren Werkzeuge die Endgeräte vor Angriffen und die Daten davor, die Firma zu verlassen. Während und nach der Umsetzung konnte die KSG Bechtle jederzeit ansprechen. Die Gruppe buchte außerdem das Shared Service Center von Bechtle, um jederzeit Hilfe zu erhalten. Ein Knopfdruck genügt und der User Help Desk unterstützt die Mitarbeitenden der Kanalservice Gruppe mit technischer Hilfestellung.

Vorteile/Nutzen.

Mit der von Bechtle in Azure eingerichteten Technologie-Plattform können die KSG und die an sie angeschlossenen Unternehmen alle Microsoft Werkzeuge nutzen: Gerätemanagement für Windows und iOS, die Virtualisierung mittels AVD oder auch die vielseitigen Kooperationslösungen. Die Daten sind dabei gut gesichert und zentral abgelegt. Damit kann die KSG effizient wachsen. Die Fachleute von Bechtle erfüllten alle Anforderungen und stehen der Unternehmensgruppe auch weiterhin zur Seite.

Ausführliche Referenz.

Download