de | Deutsch

NEW AG - Ein modernes Clientdesign mit Microsoft M365 E5.

Die NEW befindet sich auf dem Weg zum digitalen Vorzeigeunternehmen. Die Bedürfnisse des Kunden stehen dabei im Zentrum. Der digitale Wandel gelingt jedoch nur, wenn der Dreiklang von Technologie, Business und Kultur von innen nach außen gelebt wird. Einer der ersten Schritte war deshalb die Schaffung eines modernen Arbeitsumfeldes für die Mitarbeiter mit entsprechender IT-Ausstattung, Infrastruktur sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen. Mit Microsoft Technologien ist ein ortsunabhängiges Arbeiten möglich, ohne dabei die Sicherheit der Unternehmensdaten zu beeinträchtigen. Bechtle beriet NEW kontinuierlich bei der Umsetzung.

Projektdaten.

  • Professional Services
  • Client Management
  • Clouds
  • Öffentliche Auftraggeber
  • Handel / Dienstleistungen
  • Microsoft
  • > 1.500 Mitarbeiter

Herausforderung.

Die NEW ist ein Unternehmen, das sich den wachsenden Herausforderungen der Digitalisierung aktiv stellt und zu neuen Ufern aufbricht. Das gilt nicht nur für die Angebote, die die NEW ihren Kunden macht. Auch die Mitarbeiter sollen von modernen Arbeitsplätzen profitieren, bestehende Prozesse sollen vereinfacht und verschlankt werden. Die NEW möchte konsequent mobiles Arbeiten ermöglichen – und das plattformunabhängig. Grundvoraussetzung dabei ist, dass die Unternehmensdaten sicher sind und der Anwender möglichst einfach Zugriff auf seine Arbeitsumgebung hat. Microsoft M365 konnte dieses gewünschte moderne Client-Management bieten. Unklar war jedoch, ob damit auch die benötigten Security-Aspekte gewährleistet sind. Hier konnte die NEW mit Bechtle sicherstellen, dass alle sicherheitsrelevanten Standards eingehalten werden.

Unsere Mitarbeiter wünschten sich eine Arbeitsumgebung, die ihnen mobiles Arbeiten orts- und zeitunabhängig ermöglichen sollte. Dank der Beratung durch Bechtle beim Einsatz von Microsoft M365 Enterprise ist uns das gelungen. Ziel ist es, dass sich ‚jeder‘ einfach anmelden und losarbeiten kann, ohne dass es dabei zu einem Sicherheitsrisiko kommt oder man erst umständlich etwas einstellen muss.

Dennis Köpp, IT-Backend, NEW AG

Lösung.

In zahlreichen gemeinsamen Workshops erörterten Vertreter von NEW und Bechtle die Digitalisierungsstrategie der NEW-Gruppe und eventuell auftretende Probleme bei der Implementierung von Microsoft M365 Enterprise E5 im Unternehmen. Von Security bis hin zum allgemeinen kollaborierten Arbeiten und Cloud Computing wurden die gewünschten Möglichkeiten intensiv mit Bechtle erörtert, wobei alle Einsatzwünsche mit den bestehenden Standards abgeglichen wurden. Das so entstandene neue Client-Design basiert auf Microsoft M365 E5 mit Office 365-, EMS- und Windows 10-Funktionen. Zusammen mit Bechtle testete die NEW in einer ersten Pilotphase die Verwendung von Microsoft Azure Active Directory Joined-only Windows 10-Geräten in der Produktion. Die Geräte wurden dabei über Microsoft Autopilot unter Verwendung von Microsoft Intune als MDM-Lösung für Windows 10 ausgerollt und erhielten automatisiert die nötigen Sicherheitsrichtlinien und Business-Anwendungen der NEW zugewiesen. Alle älteren Anwendungen, die vorerst nicht in einen cloudfähigen Zustand migriert werden konnten oder Abhängigkeiten zu einem lokalen Active Directory besaßen, stellte die NEW ihren Anwendern über Citrix bereit. Bechtle achtete während der Umsetzung des neuen Client-Designs auf die Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte. Auch bei der Implementierung der Microsoft Umgebung und bei Fragestellungen hatte Bechtle die passenden Empfehlungen und Anleitungen. Auf Basis des gemeinsam erstellten allgemeinen Berechtigungs- und Security-Konzepts mit Empfehlungen für die Rollenvergabe fühlte sich die NEW sicher genug, ihre IT nach außen zu öffnen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein einfach zu nutzendes mobiles Endgerät zur Verfügung zu stellen.

Bechtle und die NEW überprüfen derweil fortlaufend, ob das System auch so genutzt wird, wie von Microsoft vorgesehen, und stellt neue Microsoft M365-Funktionen vor, mit denen die bestehenden Prozesse weiter vereinfacht werden können. Die IT-Abteilung der NEW kann sich so auf den laufenden Betrieb konzentrieren und sicher sein, dass alle notwendigen Security- Aspekte eingehalten werden.

Vorteile/Nutzen.

Dank der guten Zusammenarbeit zwischen NEW und Bechtle konnte ein neues Client-Design erstellt werden, das die zukünftige Arbeitsweise im Unternehmen revolutioniert – und dabei sicher und valide ist. Mit Microsoft Intune und der vereinfachten Registrierung neuer Geräte mit Windows Autopilot kann die IT-Abteilung der NEW-Gruppe jetzt jederzeit neue Geräte ins System integrieren. Die Clients der Mitarbeiter binden sich – egal, wo sie sich gerade befinden – sofort und ohne großen Aufwand ins Firmennetz ein. Auf diese Weise können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch von zu Hause oder jedem anderen Ort mobil arbeiten. Das mithilfe von Bechtle entstandene Client-Design steigert also die Mobilität und erleichtert beziehungsweise beschleunigt den Rollout- und Austauschprozess.

Ausführliche Referenz.

pdf Download