Werner & Mertz – Neue Dell EMC Infrastruktur reduziert Betriebsaufwände.

Seit über 150 Jahren sind Marken wie Frosch, emsal oder Green Care Professional den Menschen weltweit ein Begriff. Dahinter steht die Werner & Mertz GmbH, die in Mainz und im österreichischen Hallein ihre Waren mit dem Ziel produziert, eine nachhaltige Lebensweise mehrheitsfähig zu machen. Zukunftsweisend zeigte sich das Unternehmen auch bei der Neustrukturierung des eigenen Rechenzentrums. Bechtle ersetzte die bisherige Infrastruktur durch eine Dell EMC VxRail-Lösung, wodurch die VMware Umgebung heute stabil läuft und per Knopfdruck gewartet werden kann.

Projektdaten.

  • Dynamic Datacenter
  • Server & Storage
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • Dell
  • 250–1.500 Mitarbeitende

Herausforderung.

Der Frosch im Logo machte die innovative Schuhcreme von Werner & Mertz ab 1901 bekannt. Über 150 Jahre nach Gründung des Unternehmens verändert Werner & Mertz bis heute den Markt durch neue Entwicklungen und entlastet die Umwelt durch bessere Rezepturen in seinen Wasch-, Putz- und Reinigungsmittelmarken für den Haushalt und die professionelle Reinigung. Erdal, Frosch, emsal oder Green Care Professional kennt heutzutage nahezu jeder – und verbindet sie mit der seit Beginn gelebten Firmentradition einer umweltschonenden und nachhaltigen Wirtschaftsweise. Im Zuge der konsequent vorangetriebenen Nachhaltigkeitsausrichtung setzt Werner & Mertz auch im IT-Bereich auf Neuerungen, die Energie und Betriebsaufwände sparen helfen. Für den Neubau des neuen Produktionszentrums in Mainz plante das Unternehmen deshalb ein neues Rechenzentrum. Die bislang eingesetzte IT-Umgebung erforderte viele manuelle Eingriffe. Zukünftig wollte das Unternehmen SAP 4/HANA einsetzen und den Aufwand für das Einspielen der Patches durch Automatisierungsprozesse verringern. Werner & Mertz suchte nach einer Server-Umgebung, die für VMware und SAP 4/HANA zertifiziert ist, automatisiert Aktualisierungen durchführt und Schnittstellen zu Hyperscalern wie Microsoft besitzt, damit perspektivisch eine Cloud-Umgebung eingesetzt werden kann. Das neue On-Prem-System sollte problemlos an sie angebunden werden können.


Die neue, von Bechtle implementierte Plattform läuft ausgesprochen stabil. Mit der Dell EMC VxRail-Lösung sind wir nicht nur SAP HANA-ready, sondern für SAP 4/HANA zertifiziert. Bechtle beriet uns dabei äußerst professionell. Wir sprachen sogar mit anderen Kunden, die das System bereits einsetzen. Diese Professionalität und Partnerschaft war uns wichtig. Heute wissen wir: Bechtle als Partner – das war genau die richtige Entscheidung.

Andreas Dreide, Leiter Konzern Informationstechnologie, Werner & Mertz GmbH


Lösung.

Bechtle empfahl Werner & Mertz anhand der Anforderungen und des Wunsches nach einer hyper-converged Infrastruktur eine Lösung auf Basis von Dell EMC VxRail. Die VxRail-Instanz ist direkt in VMware integriert, wodurch Werner & Mertz seine 300 in der Umgebung laufenden virtuellen Maschinen (VMs) direkt einbinden und mit einem Knopfdruck warten kann. Nach einem Anforderungsworkshop durch Bechtle und der qualitativen Messung der Performance bei Werner & Mertz war schnell klar, dass Dell EMC VxRail die richtige Lösung sein könnte. Bei einem mit Bechtle und einem der Referenzkunden des IT-Partners durchgeführten Telefonat lernte Werner & Mertz die Lösung noch besser kennen. Zwar sondierte das Unternehmen auch andere hyperkonvergente Systeme auf dem Markt, doch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Bechtle und dass die Dell EMC Lösung sowohl für SAP 4/HANA zertifiziert als auch mit VMware entwickelt war, führten schnell eine Entscheidung herbei: Werner & Mertz beauftragte Bechtle damit, in dem neu erbauten Rechenzentrum eine Server-Infrastruktur aus Dell EMC VxRail zu errichten.

Dank des von Werner & Mertz dazugebuchten Premier Supports bei Dell und VMware und der Unterstützung durch Bechtle arbeitet das Unternehmen jetzt mit einer gebrauchsfertigen Umgebung für kontinuierliche Innovationen: Patches werden mit nur einem Knopfdruck durchgeführt. Die VxRail-Plattform ist für SAP 4/HANA zertifiziert, das auf dieser Umgebung laufen soll. Die Server- und Storage-Virtualisierung laufen stabil und aktualisieren sich nahezu automatisiert. Werner & Mertz kann jederzeit den Stack erweitern und Services in die Cloud auslagern.

Vorteile/Nutzen.

Neben der Zertifizierung für SAP 4/HANA und das integrierte VMware System reduzierte Werner & Mertz durch die Dell EMC VxRail-Umgebung im hauseigenen Rechenzentrum auch die Betriebsaufwände. Viele der bislang manuellen Arbeiten erledigt die neue Server-Infrastruktur jetzt ganz automatisch. Das entlastet die IT des Unternehmens und gibt ihr die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Zeit in neue IT-Projekte anstatt in die Wartung der Serverlandschaft zu stecken.

Ausführliche Referenz.

Download