DE | English
ESET ENDPOINT ENCRYPTION.

DSGVO – Schutzziele des neuen Datenschutzrechts! Sind Sie bereit?

Cyberkriminelle kennen keine Grenzen bei ihrer „Arbeit“. Die Zahl an Datenlecks durch Malware-Angriffe schnellte bei Unternehmen in den vergangenen Jahren in astronomische Höhen.

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, versteht sich als Weckruf für alle, die personenbezogene Daten verarbeiten und beim Thema Datenschutz und IT-Sicherheit noch Handlungsbedarf haben.

 

Nach Vorgaben der DSGVO müssen Unternehmen in Zukunft über den Grundschutz hinausdenken.

Eine erweiterte Benutzeridentifikation wie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung wird dringend empfohlen, Verschlüsselung sogar als Standardausrüstung genannt.

 

Vertraulichkeit durch Verschlüsselung.
Warum ESET Endpoint Encryption (formerly DESlock)?

  • Sichere Verschlüsselung von Festplatten, Wechselmedien, Dateien und E-Mail
  • ESET Endpoint Encryption bietet einzigartige Funktionen für Alltagssituationen (Restore/Key-Entzug)
  • Eine Verschlüsselungslösung für alle Bereiche – nicht viele Einzellösungen
  • Speichert Daten und Schlüssel nicht in der Cloud, sondern auf eigenem Enterprise Server
  • Reduziert das Risiko durch den Faktor Mensch durch sichere Pre-Boot-Anmeldung

 

Integrität durch sicheren Systemzugriff.
Warum ESET Secure Authentication?

  • Verhindert das Risiko unberechtigter Zugriffe dank einzigartiger Einmal-Passwörter
  • Schützt vor schwachen Passwort-Praktiken (VPN, OWA, Desktops, Cloud)
  • Funktioniert auf allen vorhandenen Endgeräten (per Push, online, SMS, und auch offline)
  • Keine extra Hardware (Tokens) nötig
  • Einfache Migration und Handhabung

 

Seit Kurzem stellt ESET kostenlos einen umfassenden Compliance-Check zum Datenschutz unter dsgvo.eset.de zur Verfügung.

 

Dabei handelt es sich um einen umfassenden Online-Fragebogen, der bestehende interne Unternehmensrichtlinien, Arbeitsabläufe und (Schutz-)Technologien unter die Lupe nimmt. Neben dem Compliance-Check stehen Ihnen weitere kostenlose „Betriebsanleitungen“, wie ein Leitfaden, Webinaraufzeichnungen oder Videos zum künftigen Datenschutzrecht zur Verfügung.

 

Wechseln Sie bis 31. Dezember 2017 zu günstigen Umstiegskonditionen auf die sichere Seite.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihren Bechtle Ansprechpartner:

Muti Brim

Junior VIPM Eset

muti.brim@bechtle.com

 

Hinweis:

Preise für andere Lizenzgrößen, Laufzeiten und Sonderpreise für GOV, Kirche/Wohlfahrt, EDU, Crossupdate auf Anfrage.