IT als Gamechanger für die Verwaltung.

Als Chief Information Officer (CIO) und Bevollmächtigter des Saarlandes für Innovation und Strategie fordert Ammar Alkassar neue Denkweisen, leistungsfähige Plattformen und eine frische Form der Zusammenarbeit von Wirtschaft und Öffentlicher Hand.

Bechtle update – das digitale Magazin für IT-Entscheider:innen.

Brandheiße Branchenthemen, herausragende Menschen und Kundenreferenzen, Trends und Tipps, die noch nicht jeder kennt – mit Bechtle update sind Sie rundum informiert über die IT-Welt von Bechtle. 

Wie KERN-LIEBERS mit Virtual Reality neue Auszubildende gewinnt.

Für Unternehmen wird es immer schwieriger, potenzielle Azubis zu erreichen und das eigene Unternehmen bei Schülerinnen und Schülern zu platzieren. Deshalb startete Metallverarbeitungsspezialist KERN-LIEBERS zusammen mit dem Bechtle IT-Systemhaus Karlsruhe ein neues Projekt: Virtual Reality (VR) zur Ansprache von Bewerber:innen – Let’s Go!

Smart City im Koalitionsvertrag. Neue Möglichkeiten der Digitalisierung für Städte.

Die Digitalisierung des öffentlichen Raums ist eine der drängendsten Aufgaben unserer Zeit. Sie fordert Politik, Verwaltung und Wirtschaft gleichermaßen, denn rund um öffentliche Dienstleistungen müssen sich Organisationen und Unternehmen grundlegend neu ausrichten. Der Koalitionsvertrag schafft hier einen klaren Rahmen.

Digitalisierung im Mittelstand: Wollen wir nicht oder können wir nicht?

Die Anzahl der Patente, die Nutzung von moderner IT-Technologie, der Digitalisierungsgrad – überall landet Deutschland und insbesondere der deutsche Mittelstand bestenfalls im Mittelfeld. Der Motor stottere, heißt es. Aber ist das wirklich so? Birgit Merschmann, Geschäftsführerin der MODUS Consult GmbH, erlebt den deutschen Mittelstand ganz anders.

Success Stories written by Bechtle.

Vom vierbeinigen Inspektionsroboter bis zur zukunftsfähigen Netzwerkinfrastruktur bei Toyota – die Bechtle update-Redaktion proudly presents: Acht Glanzlichter der letzten zwölf Monate.

Smartflyer entwickelt Elektro-Hybrid-Flugzeug mit der 3DEXPERIENCE Plattform.

Das Team der Smartflyer AG hat eine Vision, die es konsequent umsetzt: Die Entwicklung eines umweltfreundlichen 4-sitzigen Reiseflugzeugs. Bei der Konstruktion setzt das Entwicklungsteam von Smartflyer auf die 3DEXPERIENCE Plattform und SOLIDWORKS Lösungen.

Zukunft in Sicht: update 3.2021.

IT-Service-Management bei der Volkswagen Group Retail Deutschland, Digitale Lebensqualität im weltweiten Vergleich und ein Plädoyer für mehr Mut und Zusammenarbeit in der Verwaltung. Lassen Sie sich inspirieren von diesen und vielen weiteren Themen, die Sie voranbringen.

Bechtle baut Zukunft.

Die Zeichen stehen auf Wachstum: Während am Hauptsitz in Neckarsulm und in Gaildorf die Bagger längst abgerückt und die neuen Büros fertiggestellt sind, geht es andernorts erst so richtig los. Aktuell laufen an acht Bechtle Standorten in Deutschland und der Schweiz unterschiedliche Baumaßnahmen – vom kleinen Umbau bis zum kompletten Neubau auf der grünen Wiese.

Meet us in Metaverse.

Große Social-Media-Unternehmen tragen es im Namen, digitale Millionen-Kunst und Mega-Konzerte auf Gaming-Plattformen befeuern den Hype: das „Metaverse“. Wir haben uns nach der Bedeutung für die Business-IT erkundigt und wurden ganz in der Nähe fündig. Dr. Mara Ortner und Carina Kaiser erläutern, wie Unternehmen einsteigen können.

„Die Cloud ist ein Transformationstreiber.“

Bei der Gestaltung der digitalen Arbeitswelt führt an Cloud-Lösungen kein Weg vorbei. Bernd Wagner, Managing Director Germany bei Google Cloud, erläutert die Beweggründe zur digitalen Transformation und die Möglichkeiten für Unternehmen. Er ist überzeugt: Die Cloud ist mehr als nur Technologie.

Erste Hilfe: IT-Sicherheit für den Mittelstand.

Angriffe auf IT-Infrastruktur und Daten betreffen nicht nur große Konzerne oder öffentliche Einrichtungen. Längst sind auch kleinere und mittlere Unternehmen im Fokus Krimineller. Eine ungünstige Ausgangslage, denn gerade der Mittelstand hat viel zu verlieren.

Es steckt viel Potenzial im Koalitionsvertrag „Mehr Fortschritt wagen".

Es stimmt uns sehr zuversichtlich, dass die Digitalisierung im Koalitionsvertrag als wichtiges Zukunftsfeld gesehen und mit entsprechenden Investitionen unterlegt wird. Unsere Erwartungen in den angekündigten digitalen Aufbruch sind hoch. Nun geht es darum, die wichtigen Vorhaben schnell und unbürokratisch umzusetzen.

Starkes Netzwerk für Toyota.

Bei der Modernisierung der IT-Verbindungen zwischen Hersteller und dem Vertriebs- und Servicenetz von Toyota in Deutschland übernahm Bechtle die Steuerung. Trotz sportlichen Zeitplans schaffte Bechtle eine zukunftsfähige Netzwerkinfrastruktur – samt Servicemodell.

Bechtle pflanzt Bäume.

Gesunde Wälder gelten als die Lunge der Erde, denn sie nehmen Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre auf. Nicht nur der positive Beitrag zum Klimaschutz und zur Erhaltung der Artenvielfalt, sondern auch die Aufenthaltsqualität in der Freizeit machen Wälder so wertvoll. Deshalb starten derzeit parallel drei Bechtle IT-Systemhäuser mit Baumpatenschaften in ihrer Region.

Zwei von 12.421 – Mitarbeitende im Porträt.

Effizient, modern, innovativ: Die ausgefeilte Logistik ist eine der Kernkompetenzen von Bechtle. Dass es hier wie am Schnürchen läuft, liegt auch an Dimitri Schneider und Manda Bjelobrk.

Digitalisierung im Mittelstand: Wollen wir nicht oder können wir nicht?

Die Anzahl der Patente, die Nutzung von moderner IT-Technologie, der Digitalisierungsgrad – überall landet Deutschland und insbesondere der deutsche Mittelstand bestenfalls im Mittelfeld. Der Motor stottere, heißt es. Aber ist das wirklich so? Birgit Merschmann, Geschäftsführerin der MODUS Consult GmbH, erlebt den deutschen Mittelstand ganz anders.

Cyber Defense Center: Im Wettlauf mit Hackern und der Zeit.

Niklas Keller leitet das Bechtle Cyber Defense Center: Er weiß, was im Fall eines erfolgreichen Cyberangriffs zu tun ist – und will Unternehmen dennoch lieber vor dem Ernstfall bewahren.

Inspektionsroboter ANYmal – Fortschritt auf vier Beinen.

Wie der Inspektionsroboter ANYmal des Schweizer Hightech-Unternehmens ANYbotics Sicherheit und Produktivität steigert. Und wie Solidworks ihm auf die Beine half.

IT-Security in drei Schritten: Prävention. Detektion. Reaktion.

Security-Konzepte starten heute mit Awareness und bauen auf drei Säulen auf: Prävention. Detektion. Reaktion. Nur mit diesem Dreiklang können sich Unternehmen gegen Datendiebstahl, Sabotage und Erpressung schützen.

Hacker greifen öffentliche Einrichtungen immer gezielter an.

Geld erpressen, Daten stehlen und die angegriffenen Organisationen schädigen – so lauten die Hauptziele von Cyberattacken. Die Angreifer gehen dabei immer professioneller vor.

Hallo aus Freiburg!

Es ist nicht besonders schwierig, über Deutschlands südlichste Großstadt ins Schwärmen zu geraten: herrliche Landschaft rundherum, eine malerische Altstadt mit verwinkelten Gässchen und zufriedene Menschen. Was soll man da sagen? In Freiburg ist es wirklich schön.

Frank Stäbler: „Ich mache die Herausforderung zu meinem besten Freund.“

Frank Stäbler ist Ringer, dreifacher Weltmeister und Bronzemedaillengewinner von Tokio. Mit dem Bechtle Projektmanagementteam sprach der 32-Jährige über seinen Fünfjahresplan „Olympiamedaille“, über den Umgang mit Rückschlägen, das Führen eines Teams und den Einsatz von IT im Leistungssport.

Zwei von 12.180 – Mitarbeitende im Porträt.

Der erste Eindruck zählt: Was Mitarbeitende und Gäste zuerst sehen, wenn sie am Bechtle Platz 1 durch den Haupteingang das Gebäude betreten? Na klar, die freundlichen Gesichter von Sieglinde Leitz und Sabine Adam.

Agil, aber richtig.

Agilität ist keine wirklich neue Eigenschaft erfolgreicher Unternehmen. Doch zuletzt war ein nie gekanntes Maß an Beweglichkeit, Reaktionsfähigkeit und schnellem Umschalten gefordert. Die Digitalisierung ist im Turbo-Modus. Da tut Trainieren gut. Aber mit welchen Übungen macht man eine souveräne Figur?